loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Leipzigs Oberbürgermeister: Nobelpreis krönt Pääbo's Arbeit

Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung hat Svante Pääbo zum Medizin-Nobelpreis gratuliert. Dieser «krönt seine jahrzehntelange Arbeit», sagte der SPD-Politiker laut Mitteilung vom Montag. «Und Leipzig darf stolz sein, ein wenig dazu beigetragen zu haben.» Jung würdigte den Schweden, der seit 1997 am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in der Stadt forscht, als einen «begnadeten Wissenschaftler, der über Jahrzehnte akribisch und zielstrebig gearbeitet hat».

Pääbo habe eine Disziplin in den Fokus gerückt, die bis dato nur sehr wenigen Menschen etwas sagte. «Mit seinen Forschungen auf dem Gebiet der Paläogenetik hat er unseren innersten Kern - unsere DNA - ins Verhältnis gesetzt: in uns lebt der Neandertaler weiter», sagte Jung. «Er ist nicht ausgestorben, sondern ist Teil unseres Erbes.» Pääbo belege, «dass es keine starren Grenzen zwischen den Menschen gibt; der Austausch ist unsere Konstante.» Und: «Er kann seine Forschung erklären; er macht sie anschaulich und bildhaft.»

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten