loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sachsen ordnet Trauerbeflaggung für Benedikt XVI. an

Der emeritierte Papst Benedikt XVI winkt bei seiner Ankunft im Vatikan. / Foto: Andrew Medichini/AP/dpa/Archivbild
Der emeritierte Papst Benedikt XVI winkt bei seiner Ankunft im Vatikan. / Foto: Andrew Medichini/AP/dpa/Archivbild

Das Land Sachsen hat nach dem Tod des emeritierten Papstes Benedikt XVI. für diesen Donnerstag eine Trauerbeflaggung für die Dienstgebäude im Regierungsviertel von Dresden angeordnet. Man schließe sich damit einer Anordnung des Bundes für dessen Dienstgebäude an, teilte die Staatskanzlei am Dienstag in Dresden mit. Der deutsche Theologe - mit bürgerlichem Namen Joseph Ratzinger - war am Silvestertag in Rom im Alter von 95 Jahren gestorben. Am Donnerstag finden die offiziellen Trauerfeierlichkeiten für ihn statt. Papst Franziskus will vor dem Petersdom einen großen Trauergottesdienst mit Zehntausenden Menschen abhalten. Anschließend soll Benedikt in der Krypta des Petersdoms beigesetzt werden.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten