DieSachsen.de

Sachsens Landesrabbiner: Extremismus stärker bekämpfen

23.09.2020

Die Jüdischen Gemeinden in Sachsen sorgen sich um ihre Sicherheit. «Das Leben der Gemeinden hat sich verändert», sagte Landesrabbiner Zsolt Balla zum Jahrestag des Anschlags auf die Synagoge in Halle (Sachsen-Anhalt) der Deutschen Presse-Agentur. «Wir bekommen Hassmails, nicht ..

Jüdische Gemeinde Chemnitz feiert Jahrestag ihrer Gründung

07.09.2020

Mit einem Festakt will die Jüdische Gemeinde Chemnitz heute den 135. Jahrestag ihrer Gründung begehen. Zugleich soll daran erinnert werden, dass sich die Gemeinde vor 75 Jahren nach dem Ende der Nazi-Diktatur in der Stadt wiedergegründet hat. Als Festredner wird der Präsident ..

Sicherheitsvorkehrungen für jüdischen Religionsunterricht

07.07.2020

Sachsen will aus Sicherheitsgründen die Schulen mit jüdischem Religionsunterricht nicht namentlich nennen. Das betrifft drei Grundschulen in Chemnitz, Dresden und Leipzig. «Wir wollen einfach Situationen aus dem Weg gehen, die unschön für alle Beteiligten sein könnten», sagte ..

Laden...

Jugendweihe und Konfirmation in Sachsen später wegen Corona

18.05.2020

Trotz zwischenzeitlicher Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in Sachsen finden Konfirmationen und die Jugendweihe in diesem Jahr später als sonst statt. Die evangelische Landeskirche hat den üblichen Zeitraum bis zum Reformationsfest Ende Oktober verlängert, der Sächsische ..

Freikirchen: Hippe Gottesdienste ziehen Besucher an

02.05.2020

Während die evangelische Landeskirche in Sachsen mit einem Mitgliederschwund rechnet, verzeichnen einige neue Kirchenformen Zuwachs. Sogenannte neocharismatischen Freikirchen, Ableger von Bewegungen aus Amerika oder Neuseeland, haben sich in Sachsen etabliert. So bauen etwa di ..

Corona: Versammlungsverbot in Gotteshäusern bleibt bestehen

15.04.2020

Das wegen des Coronavirus verhängte Versammlungsverbot in Gotteshäusern bleibt bis auf Weiteres in Kraft. Darauf haben sich Bund und Länder verständigt, wie aus dem am Mittwoch zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten vereinbarten Papier hervorg ..

«Woche der Brüderlichkeit»: Zeichen gegen Intoleranz setzen

27.02.2020

Die Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit wollen im März deutschlandweit gegen Antisemitismus, Rassismus und Intoleranz appellieren. Die jährliche «Woche der Brüderlichkeit» stehe dieses Mal unter dem Motto «Tu deinen Mund auf für die Anderen», teilten die Vera ..

Andachten und Glaubenskurse zur Passionszeit

24.02.2020

Während vielerorts noch die Narren los sind, bereiten sich die Kirchgemeinden in Sachsen schon auf die Fastenzeit vor. Mit Andachten und Abendgottesdiensten läuten die evangelischen Kirchen am Aschermittwoch (26. Februar) die siebenwöchige Passionszeit ein, teilte das Landeski ..

Zentralrat-Vize: Von AfD getragene Regierung nicht annehmbar

13.02.2020

Eine von der AfD mitgetragene konservative Minderheitsregierung wäre für den Vizepräsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland ein Anlass auszuwandern. «Wenn das so weit wäre, wäre das ein Grund, Deutschland zu verlassen», sagte Mark Dainow der Deutschen Presse-Agentur ..

Kirchenleitung nimmt Rücktritt von Landesbischof Rentzing an

21.10.2019

Landesbischof Carsten Rentzing kann mit Wirkung vom 31. Oktober 2019 aus dem Amt scheiden. Die Kirchenleitung der sächsischen Landeskirche habe dessen am 11. Oktober erklärten und später noch einmal von ihm bestätigten Verzicht angenommen, sagte Synodalpräsident Otto Guse nach ..

Kirchenleitung berät über Vorgehen im Landesbischof-Fall

21.10.2019

Die Kirchenleitung der sächsischen Landeskirche beschäftigt sich heute mit der Causa Rentzing. In einer Sondersitzung wird beraten und entschieden, wie mit der Erklärung von Landesbischof Carsten Rentzing vom 11. Oktober umgegangen wird. Darin hatte der als erzkonservativ gelt ..

Altbischöfe in Sorge um Einheit der Landeskirche

20.10.2019

In der Debatte um Landesbischof Carsten Rentzing sorgen sich die Amtsvorgänger Jochen Bohl und Volker Kreß um die Einheit der sächsischen Landeskirche. Dem angekündigtem Rücktritt des Bischofs sei Verwirrung gefolgt, «unterschiedliche Sichtweisen prallen aufeinander und darübe ..

Wöller: Jüdische Gemeinden in Sachsen noch besser schützen

18.10.2019

Sachsen will den Schutz jüdischer Gemeinden im Freistaat weiter verbessern. Das kündigte Innenminister Roland Wöller (CDU) am Freitag nach der Innenministerkonferenz in Berlin an. An den wichtigsten Synagogen gebe es bereits einen Schutz rund um die Uhr mit bewaffneten Kräften ..

AfD solidarisiert sich mit umstrittenen Bischof Rentzing

18.10.2019

Die AfD im Sächsischen Landtag sieht den evangelischen Bischof Carsten Rentzing einer «Hetzkampagne» ausgesetzt und solidarisiert sich mit ihm. «Rentzing ist bei den sächsischen Christen sehr beliebt, gerade weil er die Traditionen des Christentums bewahren will und sich dem l ..

Moschee-Bau in Leipzig verzögert sich wegen Baugenehmigung

10.10.2019

Die islamische Ahmadiyya-Gemeinde wartet noch immer auf die Baugenehmigung für ihre geplante Moschee in Leipzig. Man habe den Antrag im Mai eingereicht und warte derzeit auf eine Antwort der Stadt, sagte der Bundesvorsitzende der Gemeinde, Abdullah Uwe Wagishauser. Eine Sprech ..

Halle: Sachsens Ministerpräsident Kretschmer «erschüttert»

09.10.2019

Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat mit Entsetzen auf die tödlichen Schüsse und den Angriff auf die Synagoge in Halle/Saale in Sachsen-Anhalt reagiert. «Die schrecklichen Ereignisse haben mich zutiefst erschüttert», sagte er am Mittwoch in Dresden. Di ..

Antisemitismus: Beauftragter für jüdisches Leben besorgt

26.08.2019

Der Beauftragte für jüdisches Leben in Sachsen, Thomas Feist, blickt mit Sorge auf Antisemitismus im Freistaat. Er verwies am Montag auf eine Antwort des Innenministeriums auf eine Landtagsanfrage, der zufolge im Juli sieben antisemitische Handlungen in Sachsen gemeldet wurden ..

Debatte um Schweinefleisch: Poggenburg sagt geplante Demo ab

26.07.2019

Nach der Diskussion um den möglichen Schweinefleisch-Verzicht an zwei Leipziger Kitas hat der frühere AfD-Politiker André Poggenburg eine geplante Demo wieder abgesagt. «Nach Klärung mit der Stadt Leipzig und aufgrund möglicher lauter, gegebenenfalls aggressiver Blockadeversuc ..

Kein Schweinefleisch in Leipziger Kitas: Polizei vor Ort

23.07.2019

Nach Diskussionen um die Änderung des Speiseplans in zwei Leipziger Kitas hat sich die Polizei eingeschaltet. Um mögliche Gefahren abzuwehren, stehe ein Polizeiauto vor den beiden benachbarten Einrichtungen, sagte ein Sprecher am Dienstag. Hintergrund ist, dass in den Kitas ke ..

Antisemitismus sorgt Israelitische Religionsgemeinde

21.06.2019

Wachsender Antisemitismus sorgt Mitglieder der Israelitischen Religionsgemeinde zu Leipzig - auch mit Blick auf die Landtagswahl am 1. September. «Ich finde, dass die heutige Entwicklung des politischen Klimas dramatisch ist», sagte der Vositzende Küf Kaufmann, Mitglied im Prä ..

Steinewerfer auf Moschee zu Haft auf Bewährung verurteilt

12.06.2019

Gut eine Woche nach dem Angriff auf eine Dresdner Moschee ist der Beschuldigte im Zuge eines beschleunigten Verfahrens verurteilt worden. Das Amtsgericht Dresden verhängte am Mittwoch fünf Monate Freiheitsstrafe mit Bewährung unter anderem wegen gemeinschädlicher Sachbeschädig ..

Mutmaßlicher Steinewerfer von Moschee vorläufig festgenommen

06.06.2019

Einen Tag nach dem Angriff auf eine Moschee in Dresden ist ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen worden. Der 30-Jährige, ein Asylbewerber aus Tunesien, soll am Dienstag mehrere Steine auf die Fatih Camiine Moschee und danach in ein Döner-Restaurant in der Nähe geworfen ha ..

Bundeskanzlerin bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille 2020

20.05.2019

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält die Buber-Rosenzweig-Medaille 2020. Mit der Auszeichnung soll das entschiedene Eintreten Merkels gegen antisemitische und rassistische Tendenzen in Politik, Gesellschaft und Kultur gewürdigt werden, teilte der Deutsche Koordinierungsr ..

Laden...