loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Corona: Deutliches Besucherminus in Dresdner Frauenkirche

Seifenblasen fliegen vor der Frauenkirche durch die Luft. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Seifenblasen fliegen vor der Frauenkirche durch die Luft. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die Stiftung Frauenkirche hat ausgerechnet im 15. Jahr der Weihe des wiederaufgebauten Gotteshauses wegen der Einschränkungen in der Corona-Pandemie einen deutlichen Besucherrückgang. Für 2020 gehe man von nur etwa halb so vielen Gästen aus, sagte Geschäftsführerin Maria Noth zum Jubiläum. Dabei werden die Spenden der Gäste zur Finanzierung der Angebote und Projekte der Frauenkirche gebraucht. «Wir haben einen festen Spenderstamm (...) und in der Regel sind die Gäste, die kommen, auch spendenbereit und großzügig». Der Lockdown im November mache erneut Konzerte, Veranstaltungen und Kuppelbesuche unmöglich, zumindest Gottesdienst und Andacht solle es aber weiterhin geben, sagte Noth. «Auch für stilles Gebet wird die Frauenkirche ein paar Stunden am Tag offen sein.»

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Seifenblasen fliegen vor der Frauenkirche durch die Luft. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild