loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bistum Dresden-Meißen: Jubiläumsjahr digital und dezentral

Die Corona-Pandemie greift auch in die Planungen zum Jubiliäum 100 Jahre Wiedererrichtung des Bistums Dresden-Meißen ein. Ein für Sommer vorgesehenes Fest mit mehreren Tausend Menschen sei nicht planbar, teilte das Bistum am Donnerstag in Dresden mit. Deshalb setze man nun auf «dezentrales Feiern und digitale Vernetzung». Das Datum bleibt aber.

Am 20. Juni soll es einen im MDR-Fernsehen und per Livestream übertragenen Festgottesdienst mit Bischof Heinrich Timmerevers aus der Dresdner Kathedrale geben. 1921 hatte Papst Benedikt XV. die Apostolische Präfektur Meißen zum Bistum Meißen, der heutigen Diözese Dresden-Meißen, erhoben.

«Auch wenn wir am 20. Juni an verschiedenen Orten feiern werden, wollen wir dennoch versuchen, die große Gemeinschaft des Bistums über die Grenzen der einzelnen Gemeinde hinaus sichtbar werden zu lassen», erklärte der Bischof. Die Zeit des Lockdowns habe neue Horizonte der digitalen Vernetzung eröffnet: «Mit Livestreams und digitalem Beisammensein sind wir mittlerweile gut vertraut. Gerne wollen wir diese Möglichkeiten nutzen, um die vielen Orte, an denen das Jubiläum gefeiert wird, miteinander zu verbinden.» Details sollen später mitgeteilt werden.

Jubiläum

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH