DieSachsen.de
User

Sterntalerpreis 2020 für integratives Dresdner Familienprojekt

17.09.2020 von

Foto: Geert Mackenroth (CDU). Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Für sein Engagement für Flüchtlingskinder hat der Dresdner Verein Omse den mit 3000 Euro dotierten Sterntalerpreis 2020 erhalten. «Diese Arbeit hilft und stärkt die Kinder auf Dauer», sagte Sachsens Ausländerbeauftragter Geert Mackenroth (CDU) bei der Verleihung am Donnerstag. Sie sei nicht nur bedeutend für die Kinder und ihre Familien, «sondern auch für unsere Gesellschaft und ihren Zusammenhalt.»

Ausgezeichnet wurde dessen Projekt «Kinder- und Familientreff Puzzle», wo Kinder verschiedener Nationalitäten aus dem Plattenbauviertel Gorbitz vier Mal in der Woche zusammen spielen, basteln, kochen oder gemeinsame Ausflüge machen können. Damit sollen eventuelle Vorurteile oder Ängste abgebaut sowie zugezogene Kinder integriert werden. Der Preis wird jährlich vom Ausländerbeauftragten und dem Kinderschutzbund Sachsen ausgelobt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Geert Mackenroth (CDU). Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Mehr zum Thema: Migration Flüchtlinge Auszeichnungen Sachsen Dresden sz online

Laden...
Laden...
Laden...