DieSachsen.de

Attacke an Heiligabend: Bewährungsstrafe für Jugendlichen

01.07.2020

Gut ein halbes Jahr nach einer Messerattacke an Heiligabend in einer Kirchgemeinde in Aue-Bad Schlema ist der jugendliche Haupttäter zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Wie das Landgericht Chemnitz mitteilte, verhängte die Jugendstrafkammer am Mittwoch gegen den 17-jä ..

Großeinsatz gegen Schleuser in Leipzig und Bad Dürrenberg

01.07.2020

Mit einem Großaufgebot sind am Mittwoch Polizei und Zoll in Sachsen und Sachsen-Anhalt gegen Schleuserkriminalität vorgegangen. Insgesamt waren fast 500 Beamte im Einsatz, wie die Bundespolizeiinspektion Halle mitteilte. Es ging um den Verdacht des Einschleusens von Ausländern ..

Großeinsatz gegen Schleuser in Leipzig und Bad Dürrenberg

01.07.2020

Mit einem Großeinsatz gehen Zoll und Polizei in Leipzig seit Mittwochmorgen auf einer Baustelle gegen Schleuser vor. Es gehe um den Verdacht des Einschleusens von Ausländern und der Beschäftigung ohne Arbeitserlaubnis, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei. Der Bereich um da ..

Laden...

Zentralrat der Muslime: Mehr Engagement gegen Rassismus

01.07.2020

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) hat mehr Engagement gegen Rassismus gefordert. Seit dem islam- und ausländerfeindlichen Mord an der Ägypterin Marwa El-Sherbini 2009 im Dresdner Landgericht nähmen Übergriffe und Anschläge auf Muslime stetig zu, sagte Generalsekr ..

Prozess nach Messerangriff ohne Öffentlichkeit

17.06.2020

Knapp ein halbes Jahr nach einer Messerattacke an Heiligabend in einer Kirchgemeinde in Aue-Bad Schlema stehen seit Mittwoch drei Männer vor Gericht. Dem 17-jährigen Hauptangeklagten wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Kurz nach Verlesen der Anklage im Landgericht Chemnitz ..

Nach Messerangriff zu Heiligabend in Aue beginnt Prozess

17.06.2020

Knapp sechs Monate nach der Messerattacke an Heiligabend auf einen Helfer in einer Kirchgemeinde in Aue-Bad Schlema beginnt heute der Prozess gegen die drei Tatverdächtigen. Zum Auftakt am Landgericht Chemnitz wird laut einer Gerichtssprecherin nur die Anklageschrift verlesen. ..

Sachsen plant Hilfsprogramm für Flüchtlinge in Griechenland

03.06.2020

Sachsen plant ein Hilfsprogramm für Flüchtlinge, die in Griechenland festsitzen. «Wir werden bis 2024 zusätzlich zum «normalen» Königsteiner-Verteilungsschlüssel mindestens 150 Menschen in Sachsen aufnehmen», erklärte der SPD-Innenexperte Albrecht Pallas am Mittwoch in Dresden ..

Messerattacke an Heiligabend: Anklage erhoben

25.05.2020

Fünf Monate nach einer Messerattacke an Heiligabend in einem Gemeindehaus in Aue hat die Staatsanwaltschaft gegen drei Männer Anklage erhoben. Ein 17-Jähriger Syrer muss sich wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung in drei Fällen sowie dessen Vater (53) w ..

Asyl und Corona: Landesdirektion geht gegen Beschluss vor

30.04.2020

Die Landesdirektion Sachsen geht mit Verweis auf fehlerhafte Angaben unter anderem bei der Zimmergröße gegen einen Beschluss des Verwaltungsgerichts Leipzig zur Abstandsregel von Asylbewerbern in Aufnahmeeinrichtungen vor. Es sei ein Änderungsantrag gestellt worden, damit die ..

Abstandsregeln: Landesdirektion prüft Gerichtsbeschluss

23.04.2020

Die Landesdirektion Sachsen will gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Leipzig zu den Abstandsregeln in Aufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber vorgehen. «Weil das Gericht die Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht nicht zugelassen hat, suchen wir nun nach einem anderen r ..

Gericht: Abstandsregeln auch in Erstaufnahmeeinrichtungen

22.04.2020

Die Abstandsregeln zum Schutz vor dem Coronavirus müssen auch in Erstaufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber eingehalten werden. Das hat das Verwaltungsgericht Leipzig am Mittwoch in einem Beschluss bekanntgegeben. Konkret ging es um den Fall eines Asylbewerbers, der sich mit e ..

Sachsens Grüne fordern Aufnahme 500 bedürftiger Flüchtlinge

06.04.2020

Die sächsischen Grünen haben die gemeinsame Regierung mit der CDU und SPD zu einem humanitären Signal für Flüchtlinge aufgefordert. Konkret geht es um ein Landesprogramm, mit dem 500 besonders hilfs- und schutzbedürftige Menschen einschließlich unbegleiteter Minderjähriger aus ..

Corona-Vorbeugung: Neue Aufnahmeeinrichtung geht in Betrieb

03.04.2020

Zur Verhinderung von Infektionen mit dem neuen Coronavirus unter Asylbewerbern wird in Leipzig eine zusätzliche Aufnahmeeinrichtung geöffnet. Am Montag nimmt die Landesdirektion Sachsen die bisherige Stand-by-Einrichtung Mockau III im Leipziger Norden für zunächst drei Monate ..

Corona: Alle Neuzugänge an Flüchtlingen werden getestet

20.03.2020

Alle Neuzugänge an Flüchtlingen in Sachsen werden nun auf das Coronavirus getestet. Bislang gebe es aber keine positiven Testergebnisse, teilte die Landesdirektion am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Dresden mit. Beim Auftreten einer Infektion habe das örtliche Gesundhe ..

Initiative fordert Schließung von Abschiebehaftanstalt

19.03.2020

Eine Dresdner Hilfsorganisation für Flüchtlinge hat angesichts des Coronavirus eine Schließung der hiesigen Abschiebehafteinrichtung gefordert. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus würden immer mehr Länder ihre Grenzen schließen, teilte die Abschiebehaftkontaktgruppe Dresden ..

Corona: Flüchtlings-Neuzugänge werden separat untergebracht

17.03.2020

Sachsen will wegen des Coronavirus neu ankommende Flüchtlinge vorsorglich zunächst separat unterbringen. Allerdings sei bisher kein Asylbewerber positiv auf das Virus getestet worden, teilte die Landesdirektion Sachsen am Dienstag mit. Im Fall eines positiven Testergebnisses m ..

Abschiebung von afghanischen Flüchtlingen: Protest hält an

16.03.2020

Der Protest gegen die Abschiebung afghanischer Flüchtlinge in ihre krisengeschüttelte Heimat hält an. «Die Sicherheitslage dort hat sich nicht verbessert. Eine Studie zeigt, dass die Abgeschobenen vor Ort in besonderem Maße von Gewalt betroffen sind», erklärte die Landtagsabge ..

Uneinigkeit über Aufnahme von Flüchtlingskindern in Sachsen

06.03.2020

Bei Sachsens Politikern herrscht Uneinigkeit über die Aufnahme von Flüchtlingskindern. Während Sachsens SPD-Vorsitzender Martin Dulig sich für die Aufnahme von Flüchtlingskindern im Freistaat ausspricht, lehnt Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) das ab. «Unser Herz ist ..

Petra Köpping möchte Flüchtlingskinder in Städten aufnehmen

05.03.2020

Die Städte Sachsens könnten nach Ansicht von Sozialministerin Petra Köpping (SPD) unbegleitete Kinder und Jugendliche aus griechischen Flüchtlingslagern aufnehmen. «Wir haben die Kapazitäten, wir haben den Platz, wir könnten aufnehmen», sagte Köpping der Sendung MDR Aktuell am ..

Durchsuchungen in Nagelstudio: Verdacht auf Einschleusungen

25.02.2020

Die Bundespolizei hat am Dienstag Wohnungen und Gewerberäume in Eisenach und Leipzig wegen des Verdachts der illegalen Einschleusung von Ausländern untersucht. Der 45-jährige Betreiber eines Nagelstudios werde verdächtigt, Menschen zu beschäftigen, die sich illegal in Deutschl ..

Messerangriff von Aue beschäftigt weiter Ermittler und Gemeinde

16.02.2020

Sechs Wochen nach dem eskalierten Streit mit zwei Verletzten in einem Pfarrhaus in Aue sind die genauen Hintergründe der Tat weiter unklar. Die Ermittlungen zu dem Messerangriff am Heiligabend seien noch nicht abgeschlossen, teilte die Staatsanwaltschaft Chemnitz mit. In Unter ..

Sachsen schiebt Asylbewerber mit Sammel-Charter ab

11.02.2020

Aus Sachsen sind erstmals in diesem Jahr abgelehnte Asylbewerber aus Georgien mit einer Chartermaschine abgeschoben worden. Wie das Innenministerium in Dresden am Dienstag mitteilte, hob die Maschine am frühen Nachmittag vom Flughafen Leipzig-Halle aus nach Tiflis ab. An Bord ..

Linke kritisiert fehlende Bildung für Flüchtlingskinder

10.02.2020

Die Linken haben die steigende Zahl von Kindern und Jugendlichen in sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen kritisiert. Deren Zahl ist von Ende Juni 2019 bis Ende Dezember auf knapp 500 gestiegen, wie aus einer am Montag veröffentlichten Antwort des Innenministeriums auf eine Kl ..

Laden...