DieSachsen.de
User

Politiker testen Wahl-O-Mat: seit Montag freigeschaltet

05.08.2019 von

Foto: Alexander Dierks (l, CDU), und Rico Gebhardt (Linke) testen den Wahl-O-Mat. Foto: Robert Michael

In Sachsen informiert seit Montag ein Wahl-O-Mat über die Positionen der Parteien zu ausgewählten Themen. Pamela Brandt von der Bundeszentrale für politische Bildung sprach bei der Präsentation des Online-Angebotes von einem «Appetitanreger». Er solle einen ersten Geschmack auf die Landtagswahl, die Themen und Wahlprogramme der Parteien geben. Die Nutzer hätten auch Gelegenheit, ihre eigene Meinung zu 38 Thesen zu hinterfragen. In Sachsen wird am 1. September gewählt, 19 Parteien treten an. Am Montag testeten Vertreter der großen Parteien den Wahl-O-Mat. Bis auf eine Ausnahme landeten sie am Ende auch bei ihrer Partei.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Alexander Dierks (l, CDU), und Rico Gebhardt (Linke) testen den Wahl-O-Mat. Foto: Robert Michael

Mehr zum Thema: Wahlen Landtag Sachsen Dresden sz online Landtagswahlen Sachsen sltw19

Laden...
Laden...
Laden...