loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Ministerpräsident stärkt Vereinen und Verbänden Rücken

Michael Kretschmer, Ministerpräsident von Sachsen, nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Michael Kretschmer, Ministerpräsident von Sachsen, nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat die Sportverbände und -vereine im Freistaat darin bestärkt, verantwortungsvoll und koordiniert an der Rückkehr von Zuschauern bei Großveranstaltungen zu arbeiten. Bei einem Treffen in der Staatskanzlei, an dem neben Sportminister Roland Wöller auch Spitzenvertreter unter anderen des Landessportbunds, des Sächsischen Fußballverbands, des Handball-Verbands Sachsen, des Sächsischen Sportverbands Volleyball, des Sächsischen Eissportverbands und des Basketballverbands Sachsen teilnahmen, sagte Kretschmer am Donnerstag, es sei wichtig, dass alle gemeinsam weiter umsichtig handeln, zugleich aber Dinge möglich machen. «Ich habe großes Vertrauen in alle Beteiligten, dass uns dies gelingt», betonte er.

«Wir haben in den vergangenen Wochen und Monaten im Freistaat sehr gute Erfahrungen gemacht mit verantwortungsvollen Entscheidungen vor Ort. Diesen Weg gehen wir weiter», sagte Kretschmer. In dem Zusammenhang verwies er darauf, dass die Vereine und Verbände zuletzt viel in Hygienekonzepte investiert haben, um mit ihren Fans wieder in die Stadien und Hallen zurückkehren zu können.

Wöller forderte eine gemeinsame Abstimmung von Vereinen, Verbänden und den Gesundheitsbehörden, um Großveranstaltungen mit über 1000 Zuschauern zu organisieren. «Nur so werden wir in dieser außergewöhnlichen Situation erfolgreich sein», sagte der Sportminister.

Karsten Günther, Manager des Handball-Bundesligisten SC DHfK Leipzig und Sprecher der Initiative TeamSportSachsen, betonte, der Sport in Sachsen habe in den vergangenen Monaten bewiesen, dass er in schwierigen Zeiten zusammenhält und konstruktiv gemeinsam an Lösungen arbeitet: «Den eingeschlagenen sächsischen Weg möchten wir auch in Zukunft fortsetzen - mit Disziplin und Verantwortungsbewusstsein.»

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Michael Kretschmer, Ministerpräsident von Sachsen, nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild