loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Hennig im Vogtland klar vorn: Zweiter Wahlgang nötig

Der Klingenthaler Oberbürgermeister Thomas Hennig (CDU) hat bei der Landratswahl im Vogtland die meisten Stimmen geholt. Mit 42,0 Prozent verfehlte er am Sonntag allerdings die absolute Mehrheit, so dass ein zweiter Wahlgang am 3. Juli nötig wird. Mit deutlichem Abstand auf Platz zwei im Vogtlandkreis kam AfD-Bewerber Roberto Rink (23,4 Prozent), wie das Landesamt für Statistik zum vorläufigen Ergebnis der Kommunalwahl informierte. Insgesamt standen fünf Kandidaten im Vogtlandkreis auf dem Wahlzettel. Dort waren mehr als 185.000 Menschen aufgerufen, einen neuen Landrat zu wählen. Die Wahlbeteiligung lag bei 42,7 Prozent.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten