loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Günther lobt Entlastungspaket: Energiepreise müssen sinken

Sachsens Energieminister Wolfram Günther (Bündnis 90/Die Grünen) hat das neue Entlastungspaket der Bundesregierung gelobt. Es helfe gezielt und substanziell den Menschen mit mittleren und kleinen Einkommen, «all jenen Menschen, die es am nötigsten brauchen», sagte er am Sonntag laut Mitteilung in Dresden. Das sei gut und notwendig für Sachsen. Wichtig sei: «Die Energiepreise müssen sinken», mahnte Günther. «Wir brauchen einen Winter der Solidarität.»

Die Ampel-Koalition in Berlin hatte sich angesichts steigender Preise auf ein drittes Unterstützungspaket in Höhe von über 65 Milliarden Euro geeinigt. Damit sollen Rentner 300 Euro als einmalige Energiepreispauschale erhalten, Studierende und Auszubildende 200 Euro. Für einen Basisverbrauch an Strom soll künftig ein vergünstigter Preis gelten. Ziel für ein neues bundesweit gültiges Nahverkehrsticket ist eine Preisspanne zwischen 49 und 69 Euro im Monat. Regelsätze für Bedürftige und das Kindergeld sollen steigen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten