DieSachsen.de
User

Gemeinschaftsschule: Linke will über Antrag abstimmen lassen

10.07.2020 von

Foto: Rico Gebhardt (Die Linke) bei einer Pressekonferenz. Foto: Gregor Fischer/dpa/Archivbild

Die Linke will in der kommenden Woche im Landtag über den ursprünglichen Volksantrag zur Gemeinschaftsschule abstimmen lassen. Er werde als Änderungsantrag eingebracht, kündigte Fraktionschef Rico Gebhardt am Freitag in Dresden an. Der von der schwarz-grün-roten Koalition geänderte Entwurf sei nicht das, wofür 50 000 Menschen ihre Unterschrift gegeben hätten, sagte Gebhardt. Aus dem Kompromiss sei ein weiterer Kompromiss geworden.

Die Gemeinschaftsschule sieht ein längeres gemeinsames Lernen der Schüler über die Grundschule hinaus vor, auf Drängen der CDU wurden aber Hürden eingebaut. Kritiker gehen davon aus, dass damit vor allem auf dem Lande Gemeinschaftsschulen verhindert werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Rico Gebhardt (Die Linke) bei einer Pressekonferenz. Foto: Gregor Fischer/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Landtag Schulen Bildung Sachsen Dresden sz online

Laden...
Laden...
Laden...