DieSachsen.de
User

Fünf Verletzte nach Auseinandersetzung in Bautzen

15.09.2020 von

Foto: Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

In Bautzen sind bei einer Auseinandersetzung am Kornmarkt fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte am Montagabend zunächst eine Gruppe «offensichtlich Deutscher» drei Ausländer verfolgt. Eine Streife habe versucht, die Gruppen zu trennen. Die Verfolger hätten die Polizisten jedoch beiseite gedrängt und auf einen 27 Jahre alten Iraker eingeschlagen und -getreten. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Eine Polizistin sei leicht verletzt worden. Erst mit dem Einsatz von Pfefferspray habe der Angriff beendet werden können.

Zuvor soll der 27-Jährige auf dem Kornmarkt einen 19 Jahre alten Deutschen mit einer Flasche angegriffen haben. Auch eine 21-Jährige sei dabei verletzt worden. Außerdem habe noch ein 31 Jahre alter Libyer einen 25-jährigen Iraner leicht verletzt. Der Staatsschutz nahm Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, Bedrohung und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Extremismus Kriminalität Sachsen Bautzen sz online

Laden...
Laden...
Laden...