loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Beseitigung von Brachen mit 5,35 Millionen Euro unterstützt

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. / Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration
Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. / Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Sachsen unterstützt die Städte und Gemeinden bei der Beseitigung von Brachen verschiedenster Art. Wie das Ministerium für Regionalentwicklung am Dienstag mitteilte, stehen dafür im neuen Jahr 5,35 Millionen Euro bereit. Die Förderung können Kommunen ab sofort bei der Sächsischen Aufbaubank beantragen.

Mit dem Geld können Gebäude und Anlagen auf Grundstücken abgerissen werden, deren frühere industrielle, gewerbliche, soziale, verkehrstechnische, militärische oder landwirtschaftliche Nutzung seit langem aufgegeben wurde, hieß es. Das gelte auch für unbewohnbare, ruinöse Wohngebäude oder ungenutzte sonstige Einrichtungen der Gemeinden.

«Ohne die Fördermittel wäre die Beräumung der Brachflächen und damit die Beseitigung baulicher Missstände, von Gefahrenquellen oder Umweltschäden an vielen Stellen nicht möglich», erklärte Regionalentwicklungsminister Thomas Schmidt (CDU).

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten