loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

AfD schickt erneut Kandidaten ins Rennen

Die AfD schickt ihren Europaparlamentarier Maximilian Krah bei der zweiten Runde der Oberbürgermeisterwahl in Dresden am 10. Juli erneut ins Rennen. Man wolle erneut eine Alternative bieten, erklärte Krah am Freitag in Dresden.

AfD-Landeschef Jörg Urban hatte es zunächst offengelassen, ob Krah noch einmal antritt. Er war im ersten Wahlgang am 12. Juni nur auf Platz 4 gelandet. Amtsinhaber Dirk Hilbert (FDP) lag mit 32,5 Prozent der Stimmen vorn, dahinter rangierten Grünen-Politikerin Eva Jähnigen (18,9 Prozent) und SPD-Bewerber Albrecht Pallas (15,2). Krah selbst erhielt 14,2 Prozent. AfD-Chef Urban führte das auf die geringe Bekanntheit des Bewerbers in der Dresdner Bevölkerung zurück. Im zweiten Wahlgang wird Eva Jähnigen von den Linken und der SPD unterstützt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten