DieSachsen.de

Jubiläumsausgabe des Straßentheaterfestivals «ViaThea»

18.04.2019

«ViaThea» feiert Geburtstag: Bereits zum 25. Mal verwandelt sich die Görlitzer Altstadt in diesem Jahr wieder in eine große Freilufttheaterbühne. Zur Jubiläumsauflage des Internationalen Straßentheaterfestivals vom 4. bis 6. Juli sind 21 Gruppen mit 90 Künstlern zu 148 Auftrit ..

Sächsische Erklärung: Kultur und Wissenschaft für Demokratie

12.04.2019

Fast 100 Einrichtungen aus Kultur und Wissenschaft in Sachsen haben sich in einer gemeinsamen Erklärung zu gesellschaftlicher Vielfalt, Weltoffenheit und gelebter Demokratie bekannt. Bei der Vorstellung der «Sächsischen Erklärung der Vielen» am Freitag in Chemnitz betonten die ..

Pianomanufaktur Förster in Löbau feiert 160. Geburtstag

05.04.2019

Eine Taste setzt 100 Bauteile in Bewegung: Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Klavier- und Flügelmanufaktur «August Förster» in Löbau am 6. April ihr 160-jähriges Bestehen. Wie der Unternehmenssprecher Gabriel Wandt sagte, würden jährlich 120 Klaviere und bis zu 60 Flüge ..

Laden...

Kulturminister: Kleine Buchverlage unterstützen

22.03.2019

Die Kulturminister der Länder wollen kleine Buchverlage mehr unterstützen. «Die unabhängigen Verlage tragen wesentlich zur literarischen Vielfalt in Deutschland bei», sagte der Vorsitzende der neuen Kulturministerkonferenz, der Hamburger Kultursenator Carsten Brosda (SPD), am ..

Konflikt Kolonialobjekte: Ministerin begrüßt Einigung

13.03.2019

Im umstrittenen Umgang mit kolonialem Erbe in Museen und Sammlungen hat Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) die Verständigung auf eine einheitliche Position begrüßt. Am Mittwoch waren die Kulturminister der Länder in Berlin erstmals in neuer Runde zusammengekommen. ..

Bund fördert mit vier Millionen Euro Kulturprojekte im Osten

27.02.2019

Mit vier Millionen Euro fördert der Bund Kulturprojekte in Ostdeutschland. Im Rahmen des Programmes ist finanzielle Unterstützung für aktuell 30 Projekte vorgesehen.Zuschüsse angekündigt sind nach Angaben vom Mittwoch unter anderem für Vorbereitungen der Ausstellung «75 ..

Sachsen will Industriekultur besser vermarkten

13.02.2019

Sachsen will zukünftig stärker mit seiner 500-jährigen Industriegeschichte punkten. «Die Industrialisierung hat in Sachsen begonnen und nicht in Nordrhein-Westfalen», sagte Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) am Mittwoch in Chemnitz. Gemeinsam mit Wirtschaftsminister Martin ..

Minister informieren sich über Industriekultur

12.02.2019

Im Vorfeld der Landesausstellung 2020 besuchen Wirtschaftsminister Martin Dulig und Kunstministerin Eva-Maria Stange (beide SPD) von diesem Dienstag an mehrere Stationen in Westsachsen. Neben dem August-Horch-Museum Zwickau und einem Gespräch mit den Organisatoren des Streetar ..

Grütters beklagt schwindende Wertschätzung der Kunst

24.01.2019

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sieht die Wertschätzung von Kunst schwinden. «Die eindimensionale Sicht auf den Preis, den Marktwert der Kunst ist mittlerweile sehr hoffähig geworden», sagte sie beim Auftaktforum ihrer Veranstaltungsreihe «Zukunst! Perspektiven fü ..

Bad Muskau will mit Bühne im Schloss mehr Touristen locken

15.01.2019

– Mit dem neuen Format «Winterbühne im Schloss» wollen Pückler-Stiftung und Stadt Bad Muskau Besucher auch in der kalten Jahreszeit in den Osten Sachsens ziehen. «Wir haben einen so schönen Park, doch ihm ist nur ein halbes Jahr Brillanz gegönnt. Mit dem neuen Angebot wollen w ..

Landesausstellung 2020 widmet sich Industriekultur

11.01.2019

Unter dem prägnanten Titel «Boom!» sollen im kommenden Jahr zur 4. Sächsischen Landesausstellung 500 Jahre Industriekultur lebendig werden. «Das ist die zeitgenössische Übersetzung eines alten Wortes in der Region: das Berggeschrey», sagte Klaus Vogel, Direktor des Deutschen H ..

Dresden will zur Heimat Kulturhauptstadt werden

10.01.2019

Unter dem Leitmotiv «Neue Heimat Dresden 2025» bewirbt sich Sachsens Landeshauptstadt um den Titel als Kulturhauptstadt Europas 2025. Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) begründete die Wahl am Donnerstag wie folgt: «Gerade weil die Stadt um die eigene Geschichte ringt, gerade ..

Erzgebirge will Welterbe werden: Entscheidung 2019

28.12.2018

Welterbe ja oder nein: Im Sommer 2019 entscheidet sich, ob das Erzgebirge in die Liste der Unesco-Welterbestätten aufgenommen wird. «Wir sind sehr optimistisch, auch wenn es bis zum letzten Moment spannend bleibt», sagte Matthias Lißke von der Wirtschaftsförderung Erzgebirge d ..

Kinos im ländlichen Raum ohne Ehrenamt nicht denkbar

24.12.2018

Licht aus, Film ab: Mit viel Einsatz sorgen ehrenamtliche Filmfans dafür, dass das Kino als Kulturort in Sachsens ländlichen Regionen nicht ausstirbt. Das Clubkino Glauchau etwa zeigt seit 14 Jahren ein anspruchsvolles Programm. Die zehn engagierten Glauchauer um Vereinschef M ..

Kinos im ländlichen Raum ohne Ehrenamt nicht denkbar

24.12.2018

Licht aus, Film ab: Mit viel Einsatz sorgen ehrenamtliche Filmfans dafür, dass das Kino als Kulturort in Sachsens ländlichen Regionen nicht ausstirbt. Das Clubkino Glauchau etwa zeigt seit 14 Jahren ein anspruchsvolles Programm. Die zehn engagierten Glauchauer um Vereinschef M ..

Ratsarchiv soll bei Kulturerbe-Bewerbung von Görlitz helfen

13.12.2018

Mit der wissenschaftlichen Aufarbeitung der Akten zu den Görlitzer Hallenhäusern erhofft sich die Stadt bessere Chancen bei der Bewerbung um das Unesco-Weltkulturerbe. Die Unterlagen zeigten die jahrhundertelange Entwicklung der Görlitzer «Kaufmannspaläste», sagte Kulturbürger ..

Bund fördert vier neue Kulturprojekte in Sachsen

12.12.2018

Die Kulturstiftung des Bundes hat insgesamt 645 000 Euro für vier neue Förderprojekte in Sachsen bewilligt. Damit werden ein Themenfestival zu Russland mit dem Titel «Karussell» am Europäischen Zentrum der Künste Hellerau und die Schau «Future Food» zur Ernährung in der kosmop ..

Rund 2,1 Millionen Euro von der Kulturstiftung für Projekte

06.12.2018

Mit rund 2,1 Millionen Euro fördert Sachsen im ersten Halbjahr 2019 Kunst- und Kulturprojekte im Land. Bewilligt wurde Geld für 198 Vorhaben, insgesamt lagen 347 Anträge vor, wie die landeseigene Kulturstiftung in Dresden am Donnerstag mitteilte. Unterstützt werden die Festiva ..

Ikonenwand in Russischer Gedächtniskirche restauriert

15.11.2018

Die Ikonenwand der Russisch-Orthodoxen Gedächtniskirche in Leipzig ist wieder komplett. Drei Jahre seien von der Planung bis zur Fertigstellung vergangen, sagte Erzpriester Alexej Tomjuk. Am Sonntag soll das restaurierte Kunstwerk bei einem Gottesdienst eingeweiht werden. Die ..

Autor Tellkamp kritisiert «Erklärung der Vielen» in Brief

14.11.2018

Schriftsteller Uwe Tellkamp («Der Turm») hat die bundesweite Kampagne «Erklärung der Vielen» kritisiert. Sie sei für ihn «ein Tiefpunkt der Debatten- und Toleranzkultur und zeugt von nichts anderem als dem moralischen und intellektuellen Bankrott der Initiatoren», schrieb er i ..

Experte: Gefahren für Kulturgüter steigen

14.11.2018

Kulturgüter in Deutschland könnten nach Expertenmeinung in den kommenden Jahren häufiger verschiedenen Gefahren ausgesetzt sein. Das Risiko für Katastrophen durch den Klimawandel, für technische Havarien oder Terrorgefahren steige, sagte der Präsident des Bundesamtes für Bevöl ..

Ikonenwand in Russischer Gedächtniskirche fast fertig

12.11.2018

Nach drei Jahren sind die Arbeiten an der Ikonenwand der Russischen Gedächtniskirche in Leipzig so gut wie abgeschlossen. Zum Gottesdienst an diesem Sonntag sollen sie dann beendet sein und das Werk eingeweiht werden, wie die Gemeinde am Montag mitteilte. 38 der insgesamt 78 I ..

Lukas Rietzschel - Hype sagt über Hypenden mehr als über Gehypten

12.11.2018

Der Schriftsteller Lukas Rietzschel möchte als Autor und nicht als «Ost-Versteher» wahrgenommen werden. «Jeder Hype sagt über die Hypenden doch mehr aus als über den Gehypten. Was ich gerade erlebe, offenbart, wie wenig man über diesen Osten und die DDR weiß», sagte der Schrif ..

Laden...