DieSachsen.de

Wegweisende Krebsforschung: Nationales Zentrum in Dresden

21.09.2020

Nach drei Jahren Bauzeit geht das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Dresden auf dem Areal des Universitätsklinikums in Betrieb. Die bundesweit zweite Einrichtung nach Heidelberg (Baden-Württemberg), in der Wissenschaftler, forschende Mediziner und behandelnde Ärzte ..

Kraftwerk Boxberg: Als Forschungsstandort für Carbonfasern

16.09.2020

Das Kraftwerk Boxberg in der Oberlausitz soll zu einem Forschungsstandort für Carbonfasern werden. Eine entsprechende Absichtserklärung haben am Mittwoch das Bergbauunternehmen Leag, das sächsische Ministerium für Regionalentwicklung sowie mehrere Wissenschaftseinrichtungen un ..

Kaffee riechen gegen Migräne

09.09.2020

Forscher der Uniklinik Dresden suchen nach neuen Wegen gegen Migräne. Die Mediziner des Schmerzzentrums und des Riech- und Schmeckzentrums wollen herausfinden, ob und wie Düfte das Schmerzempfinden der Patienten beeinflussen, wie die Hochschule am Mittwoch mitteilte. Die Forsc ..

Laden...

Studie zu Migration und Integration in Schullehrplänen

08.09.2020

Das Mercator Forum Migration und Demokratie (Midem) an der TU Dresden wird in den kommenden acht Monaten in einer Studie die Bedeutung und Rolle von Migration und Integration in den Lehrplänen von Schulen untersuchen. Dazu sollen die Lehrpläne der Jahrgangsstufen 7 bis 10 in d ..

1,6 Millionen Euro für Forschung zu Künstlicher Intelligenz

03.09.2020

An der Technischen Universität (TU) Chemnitz kann eine Forschergruppe im Bereich Künstliche Intelligenz eingerichtet werden. Sie wird mit 1,6 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) über einen Zeitraum von vier Jahren finanziert, wie die Hochschul ..

Corona-Antikörpertest wird nicht in Apotheken verkauft

03.09.2020

Der in Leipzig entwickelte Corona-Antikörpertest darf derzeit nicht von Apotheken direkt an Privatpersonen verkauft werden. Die Abgabe solcher In-vitro-Tests sei in der Medizinprodukteabgabeverordnung (MPAV) und dem Infektionsschutzgesetz geregelt und nur an medizinische Fachk ..

Leipziger Forscher entwickeln Heim-Corona-Antikörpertest

31.08.2020

Leipziger Forscher haben einen Corona-Antikörpertest für den Hausgebrauch entwickelt. Das Besondere an diesem Test sei, dass man dafür nicht zu einem Arzt gehen müsse, sondern die Probeentnahme auch zu Hause möglich sei, erläuterte am Montag Prof. Jörg Gabert von der

Landesregierung präzisiert Erwartungen für Helmholtz-Zentren

24.08.2020

Die sächsische Landesregierung hat ihre Pläne für die geplanten zwei neuen Helmholtz-Zentren präzisiert, die im Zuge des Kohleausstiegs in den Revieren angesiedelt werden sollen. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) geht davon aus, dass die Forschungseinrichtungen zwisch ..

Forscher: Dürreperioden in Mitteleuropa werden wohl zunehmen

06.08.2020

Häufigkeit und Ausmaß aufeinanderfolgender Dürren nehmen bis zum Ende des Jahrhunderts in Mitteleuropa deutlich zu, wenn die Treibhausgasemissionen nicht reduziert werden. Das geht aus einer Studie unter Leitung von Wissenschaftlern des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung ( ..

Forscher entwickeln Sensor zur Corona-Schnellerkennung

03.08.2020

Die Technische Universität Dresden will mit einem neuen Sensor Coronaviren in kurzer Zeit erkennen. Während dafür bisher im günstigsten Fall etwa vier Stunden erforderlich sind, soll das dann in wenigen Minuten möglich sein, erklärte Gianaurelio Cuniberti, Professor für Materi ..

Botanische Seltenheit in Dresden blüht erstmals

31.07.2020

Nach zehnjähriger intensiver Pflege ist mit der Aristolochia impudica im Botanischen Garten Dresden eine Kostbarkeit erstmals erblüht. Sie sei das einzige Exemplar ihrer Art, das sich bekanntermaßen in einem solchen Areal befinde, teilte Direktor Christoph Neinhuis am Freitag ..

Land fördert Projekt zu Coronavirus mit zwei Millionen Euro

31.07.2020

Ein Forschungsprojekt zur schnellen Diagnostik und zur Behandlung des Coronavirus geht am Samstag in Dresden an den Start. Das Land fördere das Vorhaben mit zwei Millionen Euro, teilte das Wissenschaftsministerium am Freitag mit. Ziel sei es, Medikamente zu entwickeln, die die ..

Studie: Corona hat Wohlbefinden vieler negativ beeinflusst

27.07.2020

Die Corona-Pandemie hat laut einer Studie von Psychologen der Universität Leipzig das subjektive Wohlbefinden vieler Menschen negativ beeinflusst. Für die Studie waren 979 Menschen im Zeitraum zwischen Dezember 2019 und Mai 2020 befragt worden. Die Forscher unter Leitung von H ..

Dresdner Forscherinnen wollen Duft von Babys untersuchen

27.07.2020

Wissenschaftlerinnen aus Dresden wollen den Duft von Babys untersuchen. Für eine entsprechende Familienstudie werden junge Mütter mit ihren bis zu zwölf Monate alten Kindern gesucht, teilte das Universitätsklinikum Dresden am Montag mit. Es gehe um die Frage, in welcher Körper ..

Bundesstiftung fördert Konservierung Dresdner Goldschätze

16.07.2020

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat die Weiterentwicklung eines Konservierungsmittels für die Goldschätze des Dresdner Grünen Gewölbes mit 120 000 Euro gefördert. Das aus den 1990er Jahren stammende alte Rezept musste überarbeitet werden, weil die Ausgangsstoffe für d ..

Sachsens Künstliche-Intelligenz-Strategie soll 2021 stehen

13.07.2020

Sachsen entwickelt eine Strategie zum Ausbau als einer der führenden Standorte für Künstliche Intelligenz (KI). Sie wird mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Verbänden aus der KI-Landschaft erarbeitet und soll bis zum Frühjahr 2021 fertig sein, wie die Staa ..

Provenienzforscher warnen vor Einsparungen in Corona-Krise

02.07.2020

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste hat vor Einsparungen bei der Provenienzforschung im Zuge der Corona-Krise gewarnt. «Provenienzforschung ist eine Daueraufgabe, die auch in Zeiten knapper öffentlicher Kassen nicht zur Disposition gestellt werden darf», sagte Gilbert Lupfe ..

Forscher wollen neue Kraftstoffe entwickeln

02.07.2020

Forscher der TU Bergakademie Freiberg und des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen in Halle wollen gemeinsam mit Partnern aus der Industrie CO2-neutrale Flüssigkraftstoffe entwickeln. «Diese neuartigen Kraftstoffe sollen eine ruß ..

Gemkow sieht großes Potenzial bei Künstlicher Intelligenz

01.07.2020

Sachsens Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow (CDU) sieht beste Voraussetzungen für die Entwicklung Künstlicher Intelligenz (KI) im Freistaat. Mit den vielen verschiedenen Akteuren sei man hier gut aufgestellt, sagte er am Mittwoch bei einem Besuch des Fraunhofer-Institutes ..

Forscher: Mehr als Hälfte aller Schildkrötenarten bedroht

23.06.2020

Mehr als die Hälfte der 360 Schildkrötenarten ist vom Aussterben bedroht. Ein Handelsverbot für Wildfänge könnte zum Schutz der Tiere beitragen, berichten 51 Experten aus aller Welt in einer am Dienstag im Fachjournal «Current Biology» veröffentlichten Studie.«Jedes Jah ..

Freiberger Wissenschaftler: CO2-Besteuerung ohne Ausnahmen

18.06.2020

Wissenschaftler der TU Bergakademie Freiberg fordern im Zusammenhang mit geplanten Änderungen des Brennstoffemissionshandelsgesetzes, den Ausstoß von Kohlendioxid ohne Ausnahmen zu besteuern. Überall, wo CO2 anfalle, müsse undifferenziert besteuert werden, sagte Bernd Meyer, L ..

Forschungsschiff untersucht Mikroplastik-Vorkommen

08.06.2020

Forscher und Umweltschützer wollen mit dem Forschungsschiff «Aldebaran» das Vorkommen von Mikroplastik in der Elbe untersuchen. Das speziell ausgerüstete Segelschiff sei dafür in den nächsten vier Wochen zwischen Schöna an der tschechischen Grenze und Cuxhaven an der Nordsee u ..

DFG-Millionen für Forschung an der TU Dresden

29.05.2020

Mit insgesamt 35 Millionen Euro fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG bis 2024 Projekte an der Technischen Universität (TU) Dresden. Damit waren nach Angaben vom Freitag Anträge zu Sonderforschungsbereichen im Bereich Bauen und Architektur, Materialwissenschaft und H ..

Laden...