DieSachsen.de

Agentur legt Zahlen zur Arbeitslosigkeit für Oktober vor

02:02 Uhr

Die Regionaldirektion der Arbeitsagentur für Sachsen veröffentlicht an diesem Donnerstag (10.00 Uhr) die Zahlen zum Arbeitsmarkt im Oktober. Im September war die Zahl der Arbeitslosen im Freistaat leicht zurückgegangen, die Quote sank von 6,5 auf 6,3 Prozent. Insgesamt waren 1 ..

IAB: Arbeitslosigkeit in Ostdeutschland nimmt 2021 ab

09.10.2020

Die Arbeitslosigkeit in Ostdeutschland wird einer Prognose des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zufolge im nächsten Jahr zurückgehen. In allen ostdeutschen Flächenländern werde sie 2021 sogar unter dem Niveau liegen, auf dem sie vor Beginn der C ..

DGB Sachsen verlangt «Leitplanken» für Homeoffice

08.10.2020

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Sachsen hat ein festes Regelwerk für Homeoffice eingefordert. DGB-Chef Markus Schlimbach sprach am Mittwoch von «Leitplanken». Während der Corona- Pandemie sei Homeoffice vielfach genutzt worden, es habe sich in weiten Teilen auch bewähr ..

Laden...

Tödlicher Autounfall vor Schichtende vor Bundesgericht

06.10.2020

Mit einem tödlichen Autounfall vor Schichtende befasst sich heute das Bundessozialgericht. Die Kasseler Richter müssen entscheiden, ob es sich bei dem Unglück um einen versicherten Arbeitsunfall handelt. In dem Fall hätte die Frau des getöteten Mannes aus Sachsen Anspruch auf ..

Sachsen zahlt wegen Geheimdienst-Information Schadensersatz

05.10.2020

Das Land Sachsen hat einem Mann 145 000 Euro Schadenersatz gezahlt, nachdem er durch einen Hinweis des Landesamtes für Verfassungsschutz an den Arbeitgeber seinen Job verloren hatte und mehrere Jahre arbeitslos war. Über den Fall hatte am Montag die Chemnitzer «Freie Presse» b ..

Westdeutsche Frauen passen sich im Job oft Ostdeutschen an

02.10.2020

30 Jahre nach der Wiedervereinigung haben sich westdeutsche Frauen in Sachen Rückkehr in den Beruf nach der Schwangerschaft den Ostdeutschen oft angepasst - auch wenn Traditionen noch immer dominieren. Das ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlerinnen des Nürnberger I ..

Linke: Niedriglöhne sind ostdeutsches Markenzeichen

02.10.2020

Die Linken haben 30 Jahre nach der deutschen Einheit eine ernüchternde Bilanz zur Situation auf dem Arbeitsmarkt gezogen. Es sei noch immer ein ostdeutsches Markenzeichen, dass man bei Arbeitsmarktbedingungen und der sozialen Lage nahezu flächendeckend schlechter abschneide al ..

Agentur legt neue Zahlen zur Arbeitslosigkeit vor

30.09.2020

Die Regionaldirektion der Arbeitsagentur für Sachsen veröffentlicht heute die aktuelle Zahl zum Arbeitsmarkt. Zudem geht es um den aktuellen Stand zur Kurzarbeit in der Corona-Krise. Im August hatte die Zahl der Arbeitslosen im Freistaat saisonbedingt weiter zugenommen, die Qu ..

Sachsen: Viele Leiharbeiter müssen mit Niedriglohn auskommen

27.09.2020

In Sachsen muss ein Großteil der Leiharbeiter mit einem geringen Lohn auskommen. Knapp drei Viertel der Leiharbeitskräfte (73 Prozent) verdienen monatlich weniger als 2267 Euro brutto, teilte die Zwickauer Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) mit. Der Wert gilt als ..

Illegale Leiharbeit in Fleischindustrie: Razzien

23.09.2020

Die Bundespolizei führt seit den frühen Morgenstunden in fünf Bundesländern Durchsuchungen im Zusammenhang mit der illegalen Einschleusung von Arbeitskräften für die Fleischindustrie durch. Rund 800 Beamte seien schwerpunktmäßig in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen im Einsatz, ..

Fachtag von BAuA: Webkonferenz zu Arbeitsschutz, Kurzarbeit, Homeoffice und mehr

21.09.2020

Die durch das Coronavirus verursachte Pandemie hat das Arbeitsleben in vielen Bereichen plötzlich und grundlegend verändert. Viele Verantwortliche und Akteure waren in den vergangenen Monaten gefordert, schnelle und weittragende Lösungen zu schaffen, Wechselwirkungen zu erkennen ..

Gericht: Rassismusvorwürfe von Leiharbeiter nicht bestätigt

15.09.2020

Das Landesarbeitsgericht München sieht die Rassismusvorwürfe eines gekündigten Leiharbeiters aus Sachsen gegen BMW nicht bestätigt. Eine Klage des Mannes gegen seine Kündigung in der Probezeit durch seinen Arbeitgeber, eine Leiharbeitsfirma, wies es daher am Dienstag ab. Der a ..

Tarifkonflikt bei der Post: Warnstreik in Zwickau

11.09.2020

Auch am Freitag kommt es in Sachsen zu Warnstreiks bei der Deutschen Post. Seit sieben Uhr morgen hätten Beschäftigte im Paketzentrum Zwickau die Arbeit niedergelegt, sagte Verdi-Gewerkschaftssekretär Normen Schulze am Freitagmorgen. Demnach sollen sich rund 120 Mitarbeiter im ..

Ukrainerin in Baden-Württemberg als Altenpflegerin ausgebeutet

09.09.2020

Sieben Monate lang ist eine 40 Jahre alte Ukrainerin in Baden-Württemberg offenbar als Altenpflegerin ausgebeutet worden. Die Bundespolizei hatte die Frau am Dienstag auf einem Rastplatz auf der Autobahn 4 bei Bautzen in Gewahrsam genommen, wie die Behörde am Mittwoch mitteilt ..

Viele Erwerbslose in Sachsen bekommen kein Arbeitslosengeld

06.09.2020

Knapp 8000 Erwerbslose in Sachsen haben 2019 weder Arbeitslosengeld noch Hartz IV bekommen. Exakt betraf das 4520 Männer und 3454 Frauen, teilte die Zwickauer Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) mit und bezog sich auf Angaben der Bundesagentur für Arbeit. Damit war ..

Agentur legt aktuelle Zahlen zum Arbeitsmarkt vor

01.09.2020

Die Regionaldirektion der Arbeitsagentur für Sachsen veröffentlicht heute die aktuelle Zahl der Arbeitslosen in Sachsen. Zudem geht es um den aktuellen Stand zur Kurzarbeit in der Corona-Krise. Im Juli waren zuletzt 134 318 Menschen in Sachsen ohne Job - das waren rund 600 meh ..

Dulig und DGB befürworten verlängertes Kurzarbeitergeld

26.08.2020

Die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes in der Corona-Krise hilft nach Einschätzung von Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig der einheimischen Wirtschaft. Der von der Bundesregierung im Koalitionsausschuss beschlossene Schritt schaffe Sicherheit für die Beschäftigten, sag ..

Linke-Politikerin fordert Korrekturen am Kurzarbeitergeld

25.08.2020

Die sächsische Linke-Politikerin Sabine Zimmermann hat Korrekturen am Kurzarbeitergeld angemahnt. Zum einen reiche es für die meisten Beschäftigten nicht aus, sagte sie am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. «Das wird immer deutlicher. Die Linke fordert ein Kurza ..

Dulig befürwortet Verlängerung von Kurzarbeitergeld

17.08.2020

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig unterstützt den Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (beide SPD), das Kurzarbeitergeld wegen der Corona-Krise für 24 Monate zu zahlen. Die Kurzarbeiterregelung sei in der Krise für die Unternehmen das wirksamste Instrument zu ..

Agentur veröffentlicht aktuelle Zahlen zur Arbeitslosigkeit

30.07.2020

Die Regionaldirektion der Arbeitsagentur für Sachsen veröffentlicht heute die aktuelle Zahl der Arbeitslosen in Sachsen sowie den Stand zur Kurzarbeit in der Corona-Krise. Zuletzt war der Arbeitsmarkt im Freistaat auf das Niveau von 2017 zurückgefallen. Agenturchef Claus-Peter ..

Dulig plädiert für Anhebung des Mindestlohns: AfD auch dafür

23.07.2020

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) hat sich für eine Anhebung des Mindestlohns auf zwölf Euro pro Stunde ausgesprochen. Entsprechende Vorgaben für die Mindestlohnkommission hatte Bundesarbeitssminister Hubertus Heil (SPD) am Donnerstag formuliert. «Es ist zuallere ..

Tausende Unterschriften für Corona-Pflegebonus-Ausweitung

22.07.2020

Tausende Beschäftigte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt fordern in einer Unterschriftensammlung die Ausweitung des Corona-Pflegebonus auf die gesamte in der Pandemie besonders belastete Branche. Listen mit 16 000 Unterschriften überg ..

Agenturchef Hansen: Bis 2022 wohl Erholung auf Arbeitsmarkt

20.07.2020

Der Arbeitsmarkt in Sachsen könnte sich bis zum Jahr 2022 erholen und das Niveau vor der Corona-Krise erreichen. Davon geht zumindest der Leiter der Regionaldirektion, Klaus-Peter Hansen, aus. Im kommenden Jahr werde man sich aus dem «Tal der Tränen» herausarbeiten, sagte Hans ..

Laden...