loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

ZDF zeichnet Adventskonzert in Frauenkirche Dresden auf

Symbolbild Frauenkirche Dresden / pixabay
Symbolbild Frauenkirche Dresden / pixabay

Das Zweite Deutsche Fernsehen wird das Adventskonzert in der Dresdner Frauenkirche erneut ohne Publikum aufzeichnen. «Wir hatten gehofft, dass die letztjährige Produktion im leeren Kirchraum eine einmalige Ausnahme bleibt - so stimmungsvoll das ausgestrahlte Konzert auch war», erklärte Maria Noth, Geschäftsführerin der Stiftung Frauenkirche Dresden, am Dienstag. Das Interesse an dem Konzert sei so groß gewesen, dass die Kartenwünsche nicht erfüllt werden konnten.

«Dass wir nun erneut keine Konzertgäste begrüßen können, ist bitter, aber mit Blick auf die aktuelle Pandemielage in Sachsen alternativlos.»

Präsentiert von Schauspielerin Stephanie Stumph, wird das Programm musikalisch gestaltet vom Starpianisten Lang Lang, der Sopranistin Katharina Konradi und dem Tenor Jonathan Tetelman, dem Sächsischen Staatsopernchor Dresden und der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Am Pult steht Petr Popelka. Zudem wirken der Dresdner Kreuzchor und Frauenkirchenorganist Samuel Kummer mit. Gespielt werden Werke unter anderem von Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Camille Saint-Saëns, César Franck und Engelbert Humperdinck. Ausgestrahlt wird das Konzert am 28. November um 17:55 Uhr im ZDF.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH