DieSachsen.de
User

Theaterfestival Euro-Scene zeigt «Parallelwelten»

25.09.2019 von

Foto: Nikolaus Habjan (r), der mit Puppen Opern nachspielt. Foto: Wilfried Hösl/Archivbild

Das Leipziger Tanz- und Theaterfestival Euro-Scene widmet sich in diesem Jahr den «Parallelwelten». Unter diesem Motto wurden die insgesamt 22 Vorstellungen in sieben Spielstätten arrangiert, wie Festival-Direktorin Ann-Elisabeth Wolff am Mittwoch mitteilte. Das Spektrum reicht vom österreichischen Puppenspieler Nikolaus Habjan, der ein Stück von Elfriede Jelinek auf die Bühne bringt, über Performances bis hin zu dem Tanzstück «Das Lackballett» nach dem Bauhaus-Künstler Oskar Schlemmer. Die Euro-Scene wird vom 5. bis 10. November veranstaltet. Es ist die 29. Auflage des internationalen Festivals.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Nikolaus Habjan (r), der mit Puppen Opern nachspielt. Foto: Wilfried Hösl/Archivbild

Mehr zum Thema: Theater Festivals Deutschland Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...