DieSachsen.de
User

Staatsoperette bietet in Corona-Krise Operetten-Sitcom an

23.06.2020 von

Foto: Der Kulturpalast spiegelt sich im Wasserbecken eines Springbrunnens. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

Die Staatsoperette Dresden macht in der Corona- Krise einen Ausflug ins Filmgeschäft. Ab diesen Donnerstag kann das Publikum auf dem Youtube-Kanal des Musiktheaters die Sitcom «The Singers - 01067 Dresden» verfolgen, teilte die Bühne am Dienstag mit. Handlungsort ist eine WG in Dresden, deren Hauptmieterin Gloria früher als exzentrische Diva in Erscheinung trat. Nun muss sie notgedrungen ihre Wohnung mit Untermietern teilen, darunter eine Ballerina, ein Bastelfreak und ein aufstrebender Musical-Star. Die Musik für die Sitcom ist Operetten-Klassikern wie der «Fledermaus» entlehnt. Wer der Staatsoperette helfen möchte, kann für 5 Euro ein virtuelles Ticket erwerben. Es bestehe aber keine Pflicht zum Kauf, hieß es.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Kulturpalast spiegelt sich im Wasserbecken eines Springbrunnens. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: CoronaSN COVIDー19 Theater Corona Covid-19 Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...