loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Neue Sonderausstellung zur Besiedlung der Oberlausitz

Symbolbild Museen / pixabay fsHH
Symbolbild Museen / pixabay fsHH

Ab Freitag beleuchtet eine neue Sonderausstellung im Museum Bautzen die slawische Besiedlung in der Oberlausitz des Frühmittelalters. Sie werde im Rahmen des deutsch-polnischen Forschungsprojekts «1000 Jahre Oberlausitz - Menschen, Burgen, Städte» organisiert, wie das Landesamt für Archäologie am Donnerstag mitteilte. Gezeigt werden bis zum 8. Mai Fundstücke aus dem sächsischen und polnischen Teil der Oberlausitz.

Die Eröffnung der kostenlosen Ausstellung findet virtuell mit einer Präsentation unter anderem zum Forschungsstand der slawischen Besiedlung im Früh- und Hochmittelalter an der Spree und Neiße statt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten