loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Foto-Festival f/stop dreht sich um Vertrauen in Fotografie

Die Arbeit «Lines & Clouds» der Berliner Künstlerin Victoria Binschtok in der Werkhalle der Spinnerei. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa
Die Arbeit «Lines & Clouds» der Berliner Künstlerin Victoria Binschtok in der Werkhalle der Spinnerei. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Das Foto-Festival f/stop in Leipzig dreht sich in diesem Jahr um das Vertrauen in das Medium Fotografie. In der Hauptausstellung haben sich sieben internationale Künstler und Künstlerinnen mit dem Festivalmotto «TRUST/vertrauen» auseinandergesetzt. Das Titelthema sei auch eine Reaktion auf die unsichere Corona-Zeit, in der das Vertrauen ein Wert an sich sei, teilten die Veranstalter mit.

Das Festival wird vom 25. Juni bis 4. Juli veranstaltet. Zusätzlich zu den Werkschauen auf dem Gelände der Baumwollspinnerei läuft ein Online-Programm «Digital Wondering». Das Festival f/stop wurde 2007 ins Leben gerufen. Es widmet sich der zeitgenössischen, künstlerischen Fotografie.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH