loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

FDP fordert «Tag der Freude» mit Feuerwerk im kommenden Jahr

Anita Maaß (FDP) spricht. / Foto: Daniel Schäfer/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Anita Maaß (FDP) spricht. / Foto: Daniel Schäfer/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die FDP in Sachsen hat für 2022 einen «Tag der Freude» angeregt, zu dem der Verkauf und das Zünden von Feuerwerk erlaubt sein soll. Echte Feuerwerke seien bunt und fröhlich, betonte Landeschefin Anita Maaß am Montag in einer Mitteilung. «Sie vermitteln Lebensfreude und das Gefühl von Normalität. Genau das brauchen wir Sachsen mehr denn je.»

Hintergrund der Forderung sind die Regeln am Jahreswechsel, wonach kein Feuerwerk verkauft oder auf öffentlichen Plätzen gezündet werden darf. Solche Silvester-Feuerwerke seien ein kultureller Brauch und für viele Menschen ein Ausdruck der Lebensfreude, betonte Maaß. Daher sollte Feuerwerk als Ausgleich dafür an einem speziell festgelegten «Tag der Freude» für Privathaushalte erleichtert werden. Dies würde auch der Pyrotechnik-Industrie helfen und ihr einen Ausgleich für erlittene Verluste schaffen, argumentierte sie.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten