loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Fast 700 Bewerbungen für Kunstfestival «Begehungen»

Für das diesjährige Kunstfestival «Begehungen» sind fast 700 Bewerbungen aus 68 Ländern eingegangen. Das sei ein Rekord, teilten die Organisatoren am Montag mit. Als Gründe sehen sie einerseits die gewachsene Bekanntheit des Festivals sowie den Prestigegewinn durch den Kulturhauptstadt-Titel für Chemnitz. Andererseits locke auch der Austragungsort. «Das Schwimmbad als universeller Ort, der so oder ähnlich fast in der ganzen Welt existiert, hat viele Erinnerungen, Assoziationen und kreative Ideen freigesetzt», konstatierte Mitorganisator Lars Neuenfeld.

Dieses Jahr verlässt das Festival für Gegenwartskunst erstmals Chemnitz und findet in einer ehemaligen Schwimmhalle in Thalheim im Erzgebirge statt. Nach früheren Angaben sollen dort vom 11. bis 21. August 20 bis 25 künstlerische Positionen gezeigt werden. Welche Künstler konkret den Zuschlag erhalten, darüber werde in den kommenden Wochen entschieden, hieß es.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten