DieSachsen.de
User

Staatsanwaltschaft klagt 49-Jährigen wegen Totschlags an

18.06.2020 von

Foto: Eine Bronzeplastik der römischen Göttin der Gerechtigkeit, Justitia. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

Die Dresdener Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen 49 Jahre alten Mann wegen Totschlags erhoben. Er soll bei einer verbalen Auseinandersetzung am 21. März dieses Jahres ein Messer in den Bauch seiner 45 Jahre alten Lebensgefährtin gestoßen haben, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte. Die Frau erlag wenige Tage später ihren schweren Verletzungen. Der Angeklagte, der bei der Tat unter Alkoholeinfluss gestanden haben soll, sitzt in Untersuchungshaft.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Bronzeplastik der römischen Göttin der Gerechtigkeit, Justitia. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Prozesse Kriminalität Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...