loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Prozess gegen NSU-Mitangeklagten beginnt

Begleitet von einem großen Medieninteresse hat am Montag in Zwickau ein Prozess gegen einen Mitangeklagten aus dem Münchner NSU-Prozess begonnen. Der mutmaßliche Unterstützer der rechten Terrorgruppe muss sich vor dem Amtsgericht wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Bedrohung verantworten. Zur Hauptverhandlung kommt es, weil der 37-jährige André E. Einspruch gegen einen Strafbefehl eingelegt hatte.

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, einen Mann angegriffen, verletzt und bedroht zu haben. Das mutmaßliche Opfer soll Prellungen und Hämatome von Schlägen und Tritten erlitten haben. Vorausgegangen sei angeblich ein Streit zwischen dem minderjährigen Sohn des Angeklagten und dem Geschädigten, teilte das Gericht mit.

André E. gilt als Unterstützer des sogenannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Als Mitangeklagter von Beate Zschäpe muss er sich wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung sowie Beihilfe zum Mord verantworten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas