loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Telefonhotline für Impftermine startet später als geplant

Ein Mann hält einen Telefonhörer in der Hand. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Ein Mann hält einen Telefonhörer in der Hand. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Die Telefonhotline zur Vergabe von Impfterminen in Sachsen startet später als geplant. Es habe technische Probleme gegeben, sagte der Chef des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Sachsen, Rüdiger Unger, am Dienstagabend in Dresden. Ursprünglich sollte die Hotline für die Vergabe von Impfterminen am Donnerstag freigeschaltet werden. Vorerst könnten Termine weiterhin nur über das Online-Portal vergeben werden, hieß es. Unger rechnete damit, dass die Telefonhotline frühestens zum Wochenende genutzt werden kann. Zuvor hatten das Gesundheitsministerium und das DRK die sächsische Vorgehensweise beim Impfen verteidigt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH