loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Schokoladenfabrik stellt Pläne vor: Branche unter Druck

Die Schokoladenfabrik Halloren hat nach eigenen Angaben viel vor. Darüber will das Unternehmen am Mittwoch (11.00 Uhr) informieren, wie ein Sprecher mitteilte. Die vergangenen Jahre waren für die Firma bewegend. Hintergrund ist, dass sich die Schokoladenfabrik nach wirtschaftlichen Turbulenzen neu aufgestellt und auf das Kerngeschäft konzentriert hat. Bekanntestes Produkt ist die Praline Hallorenkugel.

Die Firma mit Sitz in Halle ist nach eigenen Angaben die älteste Schokoladenfabrik in Deutschland und hat eine knapp 220-jährige Geschichte. Im Geschäftsbericht 2020 wies Halloren einen Umsatz von 23,8 Millionen Euro aus. Im Jahr zuvor waren es noch 27,3 Millionen Euro. Der Rückgang wurde mit der Corona-Krise begründet.

Die deutsche Süßwarenindustrie ist nach Branchenangaben derzeit zusätzlich wegen des Ukraine-Kriegs unter Druck. Die Unternehmen seien durch gestiegene Energie-, Verpackungs- und Transportkosten belastet. Zudem gebe es Lieferschwierigkeiten bei Rohstoffen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten