DieSachsen.de
User

Sachsen für Bußgeld bei Verstößen gegen die Maskenpflicht

18.08.2020 von

Foto: Eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 zeigt ein Polizist. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/archiv

Sachsen will vom 1. September an bei Verstößen gegen die Maskenpflicht ein Bußgeld von 60 Euro einführen. Das kündigte Sozialministerin Petra Köpping (SPD) am Dienstag nach der Kabinettssitzung an. Das Kabinett solle dies in der kommenden Woche beschließen. Man habe viele Beschwerden erhalten, dass sich ein Teil der Bevölkerung nicht an das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Nahverkehr und in Geschäften hält, sagte Köpping. Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Menschen mit einem Attest und Schwerbehinderte. Die neue Corona-Schutzverordnung gilt vom 1. September bis 31. Oktober. Sachsen erwägt dabei auch, dass Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern wieder möglich sind.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 zeigt ein Polizist. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/archiv

Mehr zum Thema: CoronaSN COVIDー19 Gesundheit Krankheiten Corona Covid-19 Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...