loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Omikron-Variante jetzt auch im Kreis Görlitz nachgewiesen

Ein PCR-Test wird für die Analyse auf Mutationen des Coronavirus vorbereitet. / Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
Ein PCR-Test wird für die Analyse auf Mutationen des Coronavirus vorbereitet. / Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Die neue Omikron-Variante des Coronavirus ist jetzt auch im Kreis Görlitz nachgewiesen worden. Das teilte das Landratsamt am Montag mit. Zuvor hatte es unter anderem schon Nachweise in Dresden und im Vogtland gegeben. Laut Robert Koch-Institut (RKI) steht bislang in 19 Fällen fest, dass sich Menschen aus Sachsen mit der Omikron-Variante infiziert haben. Zudem gebe es 34 Verdachtsfälle. Bundesweit werden inzwischen 7225 Covid-19-Fälle Omikron zugeordnet, die meisten davon in Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Bayern.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten