loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Impfung ist ein Stück Solidarität und hilft der Gesellschaft

Ein Hausarzt impft einen Jugendlichen in seiner Praxis. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild
Ein Hausarzt impft einen Jugendlichen in seiner Praxis. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Sachsens stellvertretender Ministerpräsident Wolfram Günther hat am Montag die Bevölkerung aufgerufen, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. «Sich gegen Corona impfen zu lassen, schützt uns als Individuen vor schwerer Erkrankung», sagte der Grünen-Politiker. Er selbst habe Weihnachten 2020 mit Corona im Bett verbracht, glücklicherweise ohne schweren Verlauf.

Jede Impfung sei ein Stück Solidarität, helfe der ganzen Gesellschaft. Sie komme dem Gesundheitswesen, den Schulen, den Bildungschancen der Kinder, der Wirtschaft, der Versorgung mit öffentlichen Leistungen, den sozialen Einrichtungen und nicht zuletzt den Mitmenschen zu Gute, sagte der Umweltminister. Die Impfung «trägt also dazu bei, einen erneuten harten Lockdown in Kultur, Wirtschaft, Bildung, Sport und Gesellschaft zu vermeiden.»

Mitteilung des Ministeriums

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH