loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Impfangebot für Familien in Sachsen: Durchwachsene Resonanz

Ein Hausarzt impft einen Jugendlichen in seiner Praxis. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild
Ein Hausarzt impft einen Jugendlichen in seiner Praxis. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Das spezielle Impfangebot des DRK für Familien in den sächsischen Impfzentren wurde am Samstag unterschiedlich genutzt. «Die Resonanz war durchwachsen, überrannt wurden wir nicht», sagte ein Sprecher des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) auf Anfrage. Während in Löbau bis zum frühen Nachmittag etwa 20 Prozent mehr Impflinge ohne Termin kamen als sonst und auch 20 Kinder geimpft wurden, waren es in Leipzig so viele wie in den vergangenen Tagen - darunter aber «auffällig mehr Familien». Viele Familien nahmen den Piks auch beim Besuch im Freizeitpark Belantis bei Leipzig mit.

In Sachsen läuft die Impfkampagne eher schleppend, der Freistaat ist weiter Schlusslicht unter den Bundesländern. Laut der jüngsten Übersicht des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstag waren mit Stand 12. August erst 49,5 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft - das ist der deutschlandweit niedrigste Wert. «Das Angebot für Familien ist ein Baustein mehr, wir versuchen, die Menschen abzuholen, wo es geht und probieren viele Wege aus», so der DRK-Sprecher.

RKI Impfquote

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH