loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Apotheken grundsätzlich zum Impfen bereit

Die sächsischen Apotheken sind grundsätzlich zum Impfen bereit. «Wenn wir in dieser aktuell sehr ernsten Lage dazu beitragen können, dass mehr Menschen durch die Corona-Impfung geschützt sind, sind wir natürlich dazu bereit, unsere ärztlichen Kollegen weitergehend zu unterstützen und auch in den Apotheken kurzzeitig Impfungen anzubieten», erklärte die Geschäftsführung der Sächsischen Apothekerverbandes am Freitag auf Anfrage. Allerdings müssten dafür die rechtlichen Grundlagen geschaffen werden und eine medizinische Schulung des Impfpersonals erfolgen.

Zudem werde man wegen der hohen Arbeitsbelastung durch Bürgertestung, Verteilung der Impfstoffe und durch die Pandemie bedingte Personalengpässe dieses Angebot nicht flächendeckend machen können, hieß es. «Weshalb wir die Booster-Impfung in den Apotheken nur als zusätzliches Angebot mit einem für die Vorbereitung notwendigen zeitlichen Vorlauf sehen.»

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten