loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Erste Karl-May-Festtage nach Corona ein Erfolg

Volkmar Kunze (3.v.l.), Geschäftsführer vom Karl May Museum Radebeul, begrüsst Schauspieler Gojko Mitic (4.v.l.) bei den Karl-May-Festtagen. / Foto: Daniel Schäfer/dpa-Zentralbild/dpa
Volkmar Kunze (3.v.l.), Geschäftsführer vom Karl May Museum Radebeul, begrüsst Schauspieler Gojko Mitic (4.v.l.) bei den Karl-May-Festtagen. / Foto: Daniel Schäfer/dpa-Zentralbild/dpa

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Auszeit fanden sich Karl-May-Fans wieder zu den Festtagen in Radebeul ein. Auf zwei Highlights musste das Publikum in diesem Jahr noch verzichten - das soll zum Jubiläum im kommenden Jahr nicht sein.

Mit zwei Jahren Verspätung hat der Schauspieler Gojko Mitić seinen 80. Geburtstag bei den Karl-May-Festtagen in Radebeul nachgefeiert. Als Geschenk bekam er einen weißen Mustang aus Porzellan überreicht, wie eine Sprecherin der Veranstalter sagte. Mitić engagiert sich als Schirmherr einer Spendenkampagne für das Karl-May-Museum. Der Geburtstag hätte schon vor zwei Jahren gefeiert werden sollen, jedoch machte Corona diese Pläne zunichte. Der Schauspieler kam am 13. Juni 1940 in Serbien zur Welt.

Die Veranstalter der Karl-May-Festtage zogen bereits am Samstag eine positive Zwischenbilanz. Das Fest sei extrem gut besucht, sagte die Sprecherin. Es sei zu spüren, dass die Leute sich nach zwei Jahren Corona-Pause danach sehnten, wieder unter Menschen zu kommen. Die Festtage wurden am Freitag eröffnet und dauerten bis zum Sonntag an. Zuletzt kamen jährlich jeweils rund 30 000 Besucher.

In diesem Jahr fanden sich rund 25 000 Gäste ein, bilanzierten die Veranstalter am Sonntag. «Das ist einerseits auf Corona zurückzuführen», sagte eine Sprecherin. Auch die beliebte Sternreiterparade, die in diesem Jahr aufgrund der kurzen Planungszeit nicht stattfinden konnte, habe sich auf die Besuchszahlen niedergeschlagen. Ebenso das Ausbleiben der alljährlichen Gäste aus den USA.

Im kommenden Jahr gibt es wieder einen Geburtstag: Dann feiern die Karl-May-Festtage 30. Jubiläum. Und dann soll es auch wieder «richtig groß werden» - inklusive Sternreiterparade und Besuch aus den USA.

Die Karl-May-Festtage finden jedes Jahr am Wochenende nach Christi Himmelfahrt statt. Gemäß den Geschichten Karl Mays verwandelt sich der Radebeuler Lößnitzgrund dann für drei Tage in eine Wild-West-Landschaft.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten