DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Tillich verkauft Elternhaus in sorbischer Oberlausitz

13.09.2017 von

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) trennt sich von seinem Elternhaus in der sorbischen Oberlausitz. Das 180 Quadratmeter große Einfamilienhaus in Panschwitz-Kuckau (Landkreis Bautzen) steht zum Verkauf. In einer Internetannonce wird das 1958 von Tillichs Eltern erbaute Haus zum Preis von 217 000 Euro angeboten. Die Immobilie wird als aufwendig saniert, ruhig, in bester Lage und «sehr einbruchsicher» angepriesen. Zunächst hatte die «Sächsische Zeitung» am Mittwoch darüber berichtet. Die Staatskanzlei wollte sich nicht dazu äußern. Es handele sich um eine Privatangelegenheit des Ministerpräsidenten, hieß es.

Tillich, der lange Zeit täglich zwischen Staatskanzlei und Panschwitz-Kuckau gependelt war, hatte sich bereits 2015 eine Eigentumswohnung im Dresdner Nobelstadtteil Weißer Hirsch gekauft.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Monika Skolimowska

Mehr zum Thema: Leute Immobilien Sachsen Bautzen Tillich

Zollhunde beim Leistungstest in Pirna

11:11 Uhr

Championat der Spürnasen: Diensthunde des Zolls müssen in der kommenden Woche in Pirna einen Leistungstest absolvieren. Es sei der erste seiner Art auf Bundesebene, teilte die Generalzolldirektion am Donnerstag in Bonn mit. Dabei gehen mehr als 20 Zollhundeteams an den Start. ..

Holger Biege wird 65: Geburtstagskonzert von Kollegen

18.09.2017

Der nach einem Schlaganfall gelähmte Sänger, Komponist und Dichter Holger Biege wird 65 Jahre alt. Seinen Geburtstag feiert der in Greifswald geborene Künstler am Dienstag (19. September) in Bad Kleinen in Nordwestmecklenburg. Musikerkollegen wie Tina Roger und ehemalige Bandm ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?