DieSachsen.de
User

Niederländisches Königspaar in Leipzig eingetroffen

08.02.2017 von

Das niederländische Königspaar ist am Abend seines zweiten Besuchstags in Deutschland in Leipzig angekommen. König Willem-Alexander und Königin Máxima nahmen in der Kongresshalle am Zoo an einem Dinner mit Vertretern der Wirtschaft teil, zu dem die niederländische Außenhandelsministerin Lilianne Ploumen geladen hatte. Begrüßt wurden sie von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) und Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD).

Zuvor hatte das Königspaar in Thüringen unter anderem einen Rundgang in der Altstadt von Erfurt unternommen sowie das ehemalige NS-Konzentrationslager Buchenwald und das Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar besucht. Am Donnerstag stehen mehrere Stationen in Leipzig auf dem Programm, ehe es nach Sachsen-Anhalt weitergeht.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Willnow

Mehr zum Thema: Leute Monarchie Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen

Laden...
Laden...
Laden...