DieSachsen.de
User

Lama Horst aus dem Zoo Leipzig ist tot

03.09.2019 von

Foto: Ein Kameramann des MDR filmt Lama Horst im Zoo in Leipzig (Sachsen). Foto: Jan Woitas/Archivbild

Das Lama Horst aus dem Leipziger Zoo ist tot. Das 17 Jahre alte Tier sei am Dienstag eingeschläfert worden, teilte der Tierpark mit. Der «Sympathieträger und Botschafter des Zoos» habe seit vergangener Woche unter einer schweren Schwellung am Kopf gelitten. Die Ursache dafür sei unklar. Nach kurzzeitiger Besserung habe sich der Allgemeinzustand dramatisch verschlechtert, hieß es. Deswegen sei die «schwere Entscheidung» getroffen worden. In der Lamaherde bleiben drei Tiere zurück.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Kameramann des MDR filmt Lama Horst im Zoo in Leipzig (Sachsen). Foto: Jan Woitas/Archivbild

Mehr zum Thema: Tiere Zoos Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...