loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Künstler Willy Schulz erhält Preis der Kunsthochschule Halle

Der Dresdner Bildhauer Willy Schulz erhält den Gustav-Weidanz-Preis 2021. Er setzte sich mit seinen Arbeiten gegen 98 Bewerberinnen und Bewerbern aus Deutschland durch, wie eine Sprecherin der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle am Donnerstag mitteilte. Der Preis zählt den Angaben nach bundesweit zu den wichtigsten Nachwuchsförderpreisen für Bildhauer. Schulz, Jahrgang 1990, überzeugte die Jury laut Mitteilung durch die gelungene Balance der visuellen Kraft seiner Werke und der Sensibilität im Umgang mit gesellschaftlich relevanten Themen.

Der Preis ist mit 2500 Euro dotiert. Die Auszeichnung wird gemäß der testamentarischen Verfügung des halleschen Bildhauers und Lehrers an der Burg, Gustav Weidanz (1889-1970), seit 1975 an junge Künstler vergeben.

Schulz studierte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Mit dem Weidanz-Preis ist eine Ausstellung verbunden. Im Frühjahr 2022 sollen Werke von Schulz im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) gezeigt werden.

Mitteilung Kunsthochschule Halle zum Preisträger

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH