DieSachsen.de
User

José Carreras hält sich mit regelmäßigem Sport fit

11.12.2019 von

Foto: Der spanische Opernsänger José Carreras sitzt in einem Hörsaal. Foto: Martin Schutt/zb/dpa/Archivbild

Der spanische Startenor José Carreras hält sich mit Sport fit. Dreimal die Woche treibe er mit einem Personal Trainer Sport, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. «Außerdem versuche ich, beim Essen diszipliniert zu sein», so der 73-Jährige Mitbegründer der legendären «Drei Tenöre». Auch an Weihnachten: «Als ich 20 Jahre alt war, gab es an Heiligabend 15 Gänge - heute ist man ein bisschen zurückhaltender, die Leute legen eine gewisse Disziplin an den Tag», sagte Carreras.

«Ich führe ein diszipliniertes Leben», betonte der Sänger, der vor drei Jahrzehnten eine Leukämie überwand. Zugleich genieße er es in vollen Zügen - etwa bei Symphoniekonzerten, in der Oper oder im Fußballstadion beim FC Barcelona.

Am Donnerstag findet in Leipzig die 25. José Carreras Gala statt. Der MDR überträgt die Veranstaltung live. Es werden Spenden für die Leukämie-Stiftung des Tenors gesammelt. Nach Angaben der Stiftung wurden in den vergangenen 25 Jahren mehr als 1250 Forschungs-, Struktur- und Sozialprojekte mit mehr als 220 Millionen Euro gefördert.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der spanische Opernsänger José Carreras sitzt in einem Hörsaal. Foto: Martin Schutt/zb/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Leute Musik Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...