DieSachsen.de
User

Andrea Hafenstein – ihr Kampf gegen Tumor, Schlaganfall und Krebs

07.01.2018 von

Im Schach ist man ganz auf sich gestellt, kämpft allein, gewinnt oder verliert am Brett. Andrea Hafenstein spielt seit ihrer Kindheit Schach und zwar richtig gut. Bereits mit 14 Jahren hat Großmeister Uhlmann in einem Simultanspiel gegen sie aufgeben müssen. Ein Sieg, der sie bis heute positiv begleitet und ihr Kraft gibt – Kraft, die sie für ihren weiteren Lebensweg gebrauchen konnte.

Mit 17 Jahren, in ihrer Lehrzeit, begann es mit Schwindelanfällen. Zu DDR Zeiten war die Diagnose aber recht schwierig und blieb weitestgehend ungeklärt. Der erste große Schlag in ihrem Leben war der plötzliche Kindstod ihres Sohnes – Alexander wurde ihr nach nur sechs Monaten genommen.

Im weiteren Verlauf wurde bei ihr ein Gehirntumor diagnostiziert, der rückblickend hormonell verursacht wurde. Andrea Hafenstein ahnte es die ganze Zeit, der Weg aber bis zur tatsächlichen Diagnose war hart, denn niemand wollte ihr wirklich glauben – weder ihr 1. Mann noch die Ärzte, die lange Zeit nichts fanden. Sie stand quasi allein da und musste kämpfen – wie im Schach.


Doch das sollte es noch lange nicht gewesen sein. Nach einem Schlaganfall, den sie auf dem Weg zum Bäcker erlitt, folgte Jahre später die Diagnose eines sehr bösartigen Krebses. Die damalige Ärztin gab ihr noch sechs Wochen, wenn nicht sofort operiert würde. Entgegen einer Empfehlung, kümmerte sie sich selbst um Arzt und Krankenhaus. Operiert wurde sie 2001 in Hannover, von einem Arzt, dem sie wirklich vertraute und der ihre Geschichte kannte. Das war vor knapp 17 Jahren.

Andrea Hafenstein muss heute immer noch sehr starke Medikamente nehmen, was ihre Lebenskraft aber keineswegs negativ beeinflusst. Sie schreibt aktuell an ihrem zweiten Buch, ist temporär „die Erziehungsberechtigte“ des Maskottchens vom Handballzweitligisten HC Elbflorenz und engagiert sich ehrenamtlich im Sonnenstrahl e.V. und bei Drobs.

Andrea Hafenstein ist eine Kämpferin, die dank des Schachs, ihrer Kinder und Enkel ist wie sie ist – eine beeindruckende Frau.

Mehr zum Thema: Andrea Hafenstein Kampf gegen Krebs Sonnenstrahl e.V. HC Elbflorenz Krebs Tumor Schlaganfall Lebensmut Dresden Sachsen Cruise Talk

Laden...
Laden...
Laden...