loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

200 Bewerbungen für Sächsischen Staatspreis für Design

Martin Dulig (SPD), Wirtschaftsminister von Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Martin Dulig (SPD), Wirtschaftsminister von Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Für den Sächsischen Staatspreises für Design sind in diesem Jahr 200 Bewerbungen eingegangen. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums vom Dienstag wurden die meisten Vorschläge für den Bereich Kommunikationsdesign eingereicht. «Vor dem Hintergrund der dramatischen Corona-Situation und beträchtlicher wirtschaftlicher Existenzbedrohungen in der Designwirtschaft sind 200 Einreichungen ein großer Erfolg», so Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD). Die Ideen zeigten ein spannendes Wirtschaftsfeld von Designern, Entwicklern und Unternehmen aus Sachsen.

Die Jury wählt am 20. und 21. Januar 2021 die Nominierten und Preisträger, eine virtuelle Leistungsschau wird anschließend auf der Internetseite des Designpreises veröffentlicht. Die Preisverleihung soll im Frühjahr 2021 stattfinden, im Anschluss ist eine Wanderausstellung unter anderem im Dresdner Kunstgewerbemuseum, im Schloss Pillnitz sowie im Kunstquartier Bethanien in Berlin geplant. Der mit insgesamt 50 000 Euro dotierte Designpreis wird seit 1992 vergeben.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Martin Dulig (SPD), Wirtschaftsminister von Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild