DieSachsen.de
User

13-Jährige gibt gefundene Geldbörse mit 460 Euro ab

24.06.2020 von

Foto: Blick in die Kuppelhalle im Dresdner Hauptbahnhof. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Eine 13-Jährige hat in Dresden eine Geldbörse mit 460 Euro Bargeld gefunden und bei der Bundespolizei abgegeben. Nun werde rasch ermittelt, wem die Brieftasche gehört, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Das Mädchen hatte die Börse am Dienstagnachmittag in der Nähe des Hauptbahnhofs entdeckt. Die Beamten bedankten sich für das couragierte Verhalten und wollen dem Mädchen ein kleines Geschenk übergeben. Ob die Finderin auch von dem Besitzer etwas bekommt, werde sich zeigen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Einen Anspruch auf einen Finderlohn gebe es nicht.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Blick in die Kuppelhalle im Dresdner Hauptbahnhof. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Mehr zum Thema: Buntes #gutenews Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...