DieSachsen.de
User

Jugendherbergen Sachsen: Beliebt bei Schülern und Familien

29.08.2019 von

Foto: Das Hinweisschild einer Jugendherberge. Foto: Jens Wolf/Archivbild

100 Jahre Sommerfrische: Das Netzwerk sächsischer Jugendherbergen wächst. Wie Thomas Mauersberger, geschäftsführender Vorstand des sächsischen Landesverbands des Deutschen Jugendherbergswerks am Donnerstag in Görlitz anlässlich des Jubiläums «100 Jahre Jugendherbergen Sachsen» sagte, sind im Freistaat in den kommenden Monaten zwei Neueröffnungen geplant. Eine neue Unterkunft soll in Schöneck bereits Ende des Jahres für Gäste geöffnet werden. Im Bau befindet sich zudem eine Jugendherberge in Torgau, die Baumaßnahme soll im Frühjahr abgeschlossen sein. Dann gibt es in Sachsen 24 Jugendherbergen.

In den bisherigen Häusern mit insgesamt rund 3000 Betten wurden im Vorjahr 142 400 Kinder und Erwachsene als Gäste begrüßt. Das ist ein leichter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr. «Der Hauptzuwachs kommt aus den Klassenfahrten», sagte René Dreihardt, Sprecher der sächsischen Jugendherbergsleiter. Die zweitgrößte Gästegruppe seien Familien.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Hinweisschild einer Jugendherberge. Foto: Jens Wolf/Archivbild

Mehr zum Thema: Tourismus Verbände Sachsen Chemnitz

Laden...
Laden...
Laden...