DieSachsen.de

Apfelernte beginnt in Sachsen: Verluste erwartet

23.08.2019

Zu Beginn der Apfelernte in Sachsen rechnen die Obstbauern mit Verlusten. Massive Hagelschäden schmälerten die Ernte in diesem Herbst voraussichtlich um ein Viertel, teilte das Landwirtschaftsministerium am Freitag mit. Insgesamt erwarten die Apfelbauern eine Ernte von 70 000 ..

Spitzenökonom Hüther plädiert für gute Infrastruktur überall

17.08.2019

Für die Angleichung von Wirtschaftskraft und Lebensverhältnissen in Deutschland hält der Spitzenökonom Michael Hüther massive Investitionen in ländliche Regionen für unverzichtbar. Dies betreffe die Verkehrsinfrastruktur ebenso wie die Forschung oder die digitalen Netze. «5G a ..

Jugendherbergen in Sachsen beliebt

27.06.2019

Die 22 Jugendherbergen in Sachsen werden immer beliebter. Im Vorjahr übernachteten dort etwa 142 400 Kinder und Erwachsene. 2017 hatte der Landesverband des Jugendherbergswerks Sachsen noch etwa 141 000 Gäste gezählt, im Jahr davor etwa 133 400, wie Sprecherin Julia Nadler der ..

Laden...

Umweltschützer demonstrieren für raschen Kohleausstieg

20.06.2019

Umweltschützer haben am Donnerstag in Leipzig für einen raschen Braunkohleausstieg der Stadt demonstriert. Anlass der Aktion war eine Sitzung des Aufsichtsrates der Stadtwerke. Das Gremium wollte beraten, wie der von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) geplante Ausstieg aus ..

Sächsische Migrantenbeiräte kritisieren Abschiebepläne

16.06.2019

Das Netzwerk sächsischer Mitgrantenbeiräte hat das «Geordnete-Rückkehr-Gesetz» der Bundesregierung scharf kritisiert. Danach könnten künftig alle Menschen mit negativer Asylentscheidung von Abschiebehaft betroffen sein, das verstoße gegen die Grundprinzipien von Menschenrechts ..

Ostdeutscher Unternehmertag: «Geht raus»

16.05.2019

Für Mittelständler in den neuen Ländern ist es nach Angaben der Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands immer noch nicht einfach, Geschäfte im Ausland zu machen. «Aber nur über eine höhere Exportquote können wir im Vergleich mit Westdeutschland aufschlie ..

Sensor im Gewebe: Ost-Textilindustrie punktet mit Technik

07.05.2019

Die Textil- und Bekleidungsindustrie in Ostdeutschland hat erfolgreich Marktnischen besetzt. Die mittelständisch geprägte Branche verdiene ihr Geld inzwischen zu 90 Prozent mit Textilien, vielfach technischen Textilien, sagte der Geschäftsführer der Nord-Ostdeutschen Textil- u ..

Verband berichtet über Situation der Ost-Textilindustrie

07.05.2019

Teile Ostdeutschlands haben eine lange Tradition in der Textilindustrie, die von rund 16 000 Beschäftigten fortgesetzt wird. Über die Situation der Branche, in der viele große Betriebe in der Marktwirtschaft keinen Bestand hatten, informiert der Verband der Nord-Ostdeutschen T ..

Museumsfachleute diskutieren über Zukunft der Museen

06.05.2019

Wie können Museen in Zukunft Bildung vermitteln und die Besucher erreichen? Diese Frage steht von heute an im Mittelpunkt der Jahrestagung des Deutschen Museumsbundes in Dresden. Etwa 800 Fachleute wollen bis zum Mittwoch diskutieren, wie die Museen stärker die Perspektive der ..

Museumsbundchef: Dialog und Interaktion statt Führungen

05.05.2019

Die Veränderungen der Gesellschaft zwingen die Museen in Deutschland auch in Sachen Bildung zum Umdenken. «Sie müssen sich wandeln und flexibel bleiben», sagte der Präsident des Deutschen Museumsbundes, Eckart Köhne, der Deutschen Presse-Agentur vor der Jahrestagung des Verban ..

Trockenheit und Dürre: Weniger Biber-Nachwuchs

04.05.2019

Die extreme Trockenheit im vergangenen Jahr hat auch den Bibern in Sachsen zu schaffen gemacht. Nach Angaben des Naturschutzbundes Nabu ist die Geburtenrate bei den Nagern zurückgegangen. Weniger Wasser bedeute für den Biber einen Verlust seines natürlichen Lebensraumes und da ..

Radfahrer geben Sachsens Städten nur mäßige Noten

09.04.2019

Die Radfahrer geben den sächsischen Städten nur mäßige Noten in Sachen Fahrradfreundlichkeit. Zwar schaffen es Leipzig und Dresden in einem Ranking des ADFC unter die Top 5 von 14 Großstädten mit mehr als 500 000 Einwohnern. Aber die Gesamtbewertung kommt nicht über die Noten ..

Jugendherbergen sind als Quartier begehrt

27.02.2019

Die 22 Jugendherbergen in Sachsen sind bei Touristen weiterhin als Unterkunft beliebt. Im vergangenen Jahr seien rund 350 000 Übernachtungen gezählt worden, teilte das Jugendherbergswerk Sachsen in Chemnitz mit. Das entspreche etwa dem Niveau der Vorjahre. In diesem Jahr feier ..

Neue Ideen für Strukturwandel in Braunkohle-Region gesucht

07.12.2018

Der Verbund «Innovationsregion Mitteldeutschland» sucht neue Ideen, wie der anstehende Strukturwandel im Braunkohlerevier von Sachsen und Sachsen-Anhalt vorangetrieben werden kann. Dazu sei jetzt ein Wettbewerb ausgeschrieben worden, teilte der Verbund am Freitag in Leipzig mi ..

Verband fordert schnelle Lösung der Pflege-Probleme

31.10.2018

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) verlangt von der sächsischen Regierung Unterstützung für die Pflege. «Wir haben in der Pflege keine Zeit mehr zu verlieren», sagte der sächsische bpa-Vorsitzende Matthias Faensen am Mittwoch in Leipzig. Angesichts des ..

Bauindustrie: weniger Regelungen und mehr Modulbauweise

19.09.2018

Zur Linderung der Wohnungsnot hat die ostdeutsche Bauindustrie deutlich weniger gesetzliche Regelungen gefordert. Die Bauordnungen der Länder wie auch die kommunalen Satzungen müssten auf kostentreibende Standards hin durchforstet werden, hieß es in einer Mitteilung des Bauind ..

Deutsch-polnischer Grenzregion droht EU-Geldkürzung

18.09.2018

Der deutsch-polnischen Grenzregion drohen von 2021 an starke Einschnitte bei EU-Mitteln. Das gehe aus Plänen der EU hervor, die Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen beträfen, erklärte Wirtschaftsstaatssekretär Stefan Rudolph am Dienstag beim IHK-Wirtschaftstag Polen ..

Verband stellt Tillichs Eignung für Kohlekommission in Frage

18.07.2018

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die Eignung des früheren sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) in der Kohlekommission bezweifelt. Tillich sei ein «Kohle-Fan» und habe die Energiewende und die Suche nach Alternativen als «Kampf gegen ..

Metall- und Elektroindustrie sieht für sich Unwägbarkeiten

08.06.2018

Sachsens Metall- und Elektroenergie warnt vor Protektionismus im Ausland und Bürokratie in Deutschland. «Das größte Risiko für unsere Industrie ist dieser Tage zweifellos der zunehmende Nationalismus und damit Protektionismus in vielen Staaten», sagte Jörg Brückner, Präsident ..

Datenschutzbeauftragter: Anfragen sind kaum zu schaffen

31.05.2018

Der sächsische Datenschutzbeauftragte kann die Vielzahl von Anfragen zur neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kaum noch bearbeiten. «Gegenwärtig ist meine Dienststelle kaum in der Lage, die vielen Anfragen personell und zeitlich zu beantworten», sagte Andreas Schneider, Sp ..

Personeller Neuanfang beim Weinbauverband Sachsen

03.05.2018

Der Weinbauverband Sachsen hat einen neuen Vorstand. Nach einer Mitteilung des Vereins vom Donnerstag vertreten in den kommenden zwei Jahren Michael Thomas von Schloss Wackerbarth als Vorsitzender, Felix Hößelbarth vom Weingut Höflößnitz als sein Stellvertreter und Conrad Seif ..

Ostdeutscher Maschinenbau weiter auf Erfolgskurs

17.04.2018

Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau bleibt auf Erfolgskurs. Im ersten Quartal 2018 zeigten Kapazitätsauslastung, Auftragslage und Beschäftigungsentwicklung nach oben, teilte der Branchenverband Ost am Dienstag in Leipzig mit. Laut einer Umfrage unter den 350 Mitgliedern ..

Vorstand von Weinbauverband will Neuanfang

03.04.2018

Der Vorstand des Weinbauverbandes Sachsen will mit einem Neuanfang interne Querelen und Missverständnisse beenden. Mit dem geschlossenen Rücktritt bei einer Mitgliederversammlung am 2. Mai solle dafür der Weg frei gemacht werden, teilte der Verein am Dienstag mit. «Wir müssen ..

Laden...