DieSachsen.de

Umwelt- und Naturschutzverbände können Corona-Hilfen kriegen

21.05.2020

Auch Umwelt- und Naturschutzverbände können in der Corona-Krise auf staatliche Unterstützung bauen. Es gebe viele Vereine und Verbände, die eine engagierte und gesellschaftlich enorm wertvolle Arbeit leisteten, etwa im Ehrenamt, in der Umweltbildung und in Bereichen wie Landsc ..

ASB-Sachsen größter Landesverband im Osten

12.05.2020

Mit 60 000 Mitgliedern ist der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Sachsen nach eigenen Angaben der größte Landesverband der Organisation in Ostdeutschland. Das teilte er am Dienstag in Dresden mit. Dreißig Jahre nach der Gründung betreiben die ASB-Regionalgliederungen den Angaben z ..

Mieterbund will Mietpreiserhöhungen weiterhin begrenzen

16.04.2020

Der Landesverband Sachsen des Deutschen Mieterbundes (DMB) will eine Verlängerung der Begrenzung von Mieterhöhungen in bestimmten Gebieten des Landes erreichen. In den Landesteilen, in denen die ausreichende Versorgung der Bevölkerung mit Mietwohnungen zu angemessenen Bedingun ..

Laden...

IHK-Präsident kritisiert 800-Quadratmeter-Regelung

16.04.2020

Der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden, Andreas Sperl, kritisiert die für die vorgesehene Öffnung von Geschäften festgelegte Größe von 800 Quadratmetern. «Mit dieser Regelung werden im Einzelhandel erneut Wettbewerbsverzerrungen und Rechtsunsicherheiten i ..

ADFC Sachsen: Starker Mitgliederzuwachs und neuer Vorstand

08.03.2020

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Sachsen hat einen neuen Vorstand. Auf der Mitgliederversammlung am Samstag in Räumen der Matthäuskirche in Dresden wurde Niklas Schietzold zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der Dresdner löst Olaf Matthies ab, der nach acht Jahren im Am ..

Sonderbriefmarke für das Grüne Band

02.03.2020

Das Grüne Band entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze ist mit einer Sonderbriefmarke gewürdigt worden. Von Montag an kann die Briefmarke im Wert von 1,55 Euro gekauft werden, wie der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) mitteilte. Mit der Sonderbriefmarke werde deutlic ..

Bauindustrie besorgt: Förder-Stopp für kommunalen Straßenbau

10.02.2020

Die ostdeutsche Bauindustrie hat sich nach dem vom sächsischen Verkehrsministerium verhängten Fördermittel-Stopp für neue kommunale Straßenbauprojekte besorgt gezeigt. «Schon seit einiger Zeit beobachten wir, dass die Kommunen auffallend wenige Infrastrukturprojekte ausschreib ..

Bauern fordern realistische Ziele von Neu-Minister Günther

10.01.2020

Sachsens Landwirte haben erfüllbare Zielsetzungen vom neuen Landwirtschaftminister Wolfram Günther (Grüne) verlangt. Dazu gehörten eine Zusammenarbeit bei der Förderung des ökologischen Landbaus, ein Verzicht auf reduzierte Düngung und die Zulassung neuer Wirkstoffe beim Pflan ..

Apfelernte beginnt in Sachsen: Verluste erwartet

23.08.2019

Zu Beginn der Apfelernte in Sachsen rechnen die Obstbauern mit Verlusten. Massive Hagelschäden schmälerten die Ernte in diesem Herbst voraussichtlich um ein Viertel, teilte das Landwirtschaftsministerium am Freitag mit. Insgesamt erwarten die Apfelbauern eine Ernte von 70 000 ..

Spitzenökonom Hüther plädiert für gute Infrastruktur überall

17.08.2019

Für die Angleichung von Wirtschaftskraft und Lebensverhältnissen in Deutschland hält der Spitzenökonom Michael Hüther massive Investitionen in ländliche Regionen für unverzichtbar. Dies betreffe die Verkehrsinfrastruktur ebenso wie die Forschung oder die digitalen Netze. «5G a ..

Jugendherbergen in Sachsen beliebt

27.06.2019

Die 22 Jugendherbergen in Sachsen werden immer beliebter. Im Vorjahr übernachteten dort etwa 142 400 Kinder und Erwachsene. 2017 hatte der Landesverband des Jugendherbergswerks Sachsen noch etwa 141 000 Gäste gezählt, im Jahr davor etwa 133 400, wie Sprecherin Julia Nadler der ..

Umweltschützer demonstrieren für raschen Kohleausstieg

20.06.2019

Umweltschützer haben am Donnerstag in Leipzig für einen raschen Braunkohleausstieg der Stadt demonstriert. Anlass der Aktion war eine Sitzung des Aufsichtsrates der Stadtwerke. Das Gremium wollte beraten, wie der von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) geplante Ausstieg aus ..

Sächsische Migrantenbeiräte kritisieren Abschiebepläne

16.06.2019

Das Netzwerk sächsischer Mitgrantenbeiräte hat das «Geordnete-Rückkehr-Gesetz» der Bundesregierung scharf kritisiert. Danach könnten künftig alle Menschen mit negativer Asylentscheidung von Abschiebehaft betroffen sein, das verstoße gegen die Grundprinzipien von Menschenrechts ..

Ostdeutscher Unternehmertag: «Geht raus»

16.05.2019

Für Mittelständler in den neuen Ländern ist es nach Angaben der Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands immer noch nicht einfach, Geschäfte im Ausland zu machen. «Aber nur über eine höhere Exportquote können wir im Vergleich mit Westdeutschland aufschlie ..

Sensor im Gewebe: Ost-Textilindustrie punktet mit Technik

07.05.2019

Die Textil- und Bekleidungsindustrie in Ostdeutschland hat erfolgreich Marktnischen besetzt. Die mittelständisch geprägte Branche verdiene ihr Geld inzwischen zu 90 Prozent mit Textilien, vielfach technischen Textilien, sagte der Geschäftsführer der Nord-Ostdeutschen Textil- u ..

Verband berichtet über Situation der Ost-Textilindustrie

07.05.2019

Teile Ostdeutschlands haben eine lange Tradition in der Textilindustrie, die von rund 16 000 Beschäftigten fortgesetzt wird. Über die Situation der Branche, in der viele große Betriebe in der Marktwirtschaft keinen Bestand hatten, informiert der Verband der Nord-Ostdeutschen T ..

Museumsfachleute diskutieren über Zukunft der Museen

06.05.2019

Wie können Museen in Zukunft Bildung vermitteln und die Besucher erreichen? Diese Frage steht von heute an im Mittelpunkt der Jahrestagung des Deutschen Museumsbundes in Dresden. Etwa 800 Fachleute wollen bis zum Mittwoch diskutieren, wie die Museen stärker die Perspektive der ..

Museumsbundchef: Dialog und Interaktion statt Führungen

05.05.2019

Die Veränderungen der Gesellschaft zwingen die Museen in Deutschland auch in Sachen Bildung zum Umdenken. «Sie müssen sich wandeln und flexibel bleiben», sagte der Präsident des Deutschen Museumsbundes, Eckart Köhne, der Deutschen Presse-Agentur vor der Jahrestagung des Verban ..

Trockenheit und Dürre: Weniger Biber-Nachwuchs

04.05.2019

Die extreme Trockenheit im vergangenen Jahr hat auch den Bibern in Sachsen zu schaffen gemacht. Nach Angaben des Naturschutzbundes Nabu ist die Geburtenrate bei den Nagern zurückgegangen. Weniger Wasser bedeute für den Biber einen Verlust seines natürlichen Lebensraumes und da ..

Radfahrer geben Sachsens Städten nur mäßige Noten

09.04.2019

Die Radfahrer geben den sächsischen Städten nur mäßige Noten in Sachen Fahrradfreundlichkeit. Zwar schaffen es Leipzig und Dresden in einem Ranking des ADFC unter die Top 5 von 14 Großstädten mit mehr als 500 000 Einwohnern. Aber die Gesamtbewertung kommt nicht über die Noten ..

Jugendherbergen sind als Quartier begehrt

27.02.2019

Die 22 Jugendherbergen in Sachsen sind bei Touristen weiterhin als Unterkunft beliebt. Im vergangenen Jahr seien rund 350 000 Übernachtungen gezählt worden, teilte das Jugendherbergswerk Sachsen in Chemnitz mit. Das entspreche etwa dem Niveau der Vorjahre. In diesem Jahr feier ..

Neue Ideen für Strukturwandel in Braunkohle-Region gesucht

07.12.2018

Der Verbund «Innovationsregion Mitteldeutschland» sucht neue Ideen, wie der anstehende Strukturwandel im Braunkohlerevier von Sachsen und Sachsen-Anhalt vorangetrieben werden kann. Dazu sei jetzt ein Wettbewerb ausgeschrieben worden, teilte der Verbund am Freitag in Leipzig mi ..

Verband fordert schnelle Lösung der Pflege-Probleme

31.10.2018

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) verlangt von der sächsischen Regierung Unterstützung für die Pflege. «Wir haben in der Pflege keine Zeit mehr zu verlieren», sagte der sächsische bpa-Vorsitzende Matthias Faensen am Mittwoch in Leipzig. Angesichts des ..

Laden...