loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Pilotprojekt zu Hybridunterricht im ländlichen Raum

Ein Lehrer steht im Unterricht an der Tafel. / Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Ein Lehrer steht im Unterricht an der Tafel. / Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Für ein breiteres Kursangebot für Schüler im ländlichen Raum wird in Ostsachsen das Pilotprojekt «Hybridunterricht» erprobt. Dabei kooperieren drei Schulen in Niesky, Weißwasser und Görlitz miteinander, wie das Kultusministerium am Dienstag mitteilte. In dem Projekt sollen die positiven Erfahrungen des Unterrichtsmodells aus der Coronazeit fortgesetzt, weiter ausgewertet und gegebenenfalls ausgeweitet werden.

So wird es an den Gymnasien in Niesky und Weißwasser einen gemeinsamen Leistungskurs im Fach Biologie geben. Der Präsenzunterricht findet dabei an einer Schule statt und wird jeweils an den anderen Standorten per Videoschaltung übertragen. Den Praxisteil unterrichtet die Lehrkraft jeweils vor Ort an den einzelnen Schulen. Nach dem gleichen Muster wird es einen gemeinsamen Leistungskurs im Fach Physik in Görlitz und Niesky geben.

Ohne das Projekt würde es diese Leistungskurse aufgrund der Schülerzahl nicht geben, sagte Kultusminister Christian Piwarz. «Die drei Gymnasien können damit beweisen, dass auch bei kleineren Schulen im ländlichen Raum eine breite und gute Bildung angeboten werden kann und die Schülerinnen und Schüler die gleichen Chancen haben wie in der Großstadt», betonte der CDU-Politiker.

In Sachsen müssen mindestens zehn Schülerinnen und Schüler für ein Fach zusammenkommen, damit überhaupt ein Leistungskurs in der gymnasialen Oberstufe angeboten werden kann. Nach der aktuellen Schülerprognose des Statistischen Landesamtes steigt die Anzahl der Schülerinnen und Schüler bis zum Schuljahr 2035/36 voraussichtlich nur in der Region Leipzig und in den Kreisfreien Städten Chemnitz und Dresden an, hieß es weiter. Alle übrigen Landkreise müssen hingegen mit sinkenden Schülerzahlen rechnen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: