loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Hänsel als Präsident der Berufsakademie Sachsen bestätigt

Andreas Hänsel ist als Präsident der Berufsakademie Sachsen für weitere fünf Jahre bestätigt worden. Zu seiner Stellvertreterin wählte die Direktorenkonferenz Frauke Deckow, Direktorin am Standort Glauchau, teilte die Berufsakademie am Mittwoch mit. Sie befindet sich derzeit auf dem Weg zur Dualen Hochschule Sachsen. Zum 1. Januar 2025 soll der Prozess abgeschlossen sein. Dabei will man von Erfahrungen aus Baden-Württemberg und Thüringen profitieren. Mit dem rechtlichen Status Hochschulabschluss erhofft man sich unter anderem mehr Reputation und mehr Bewerber.

Die Berufsakademie Sachsen mit ihren sieben Akademien in Bautzen, Breitenbrunn, Dresden, Glauchau, Leipzig, Plauen und Riesa bietet ein dreijähriges duales Studium in den Bereichen Wirtschaft, Technik sowie Sozial- und Gesundheitswesen. Insgesamt gibt es mehr als 40 Studiengänge. Die aktuell 4370 Studierenden werden sowohl in den Studienakademien als auch bei Partnern in der Praxis ausgebildet. Das Studium endet mit dem Abschluss Bachelor. Die Lehranstalt hat nach eigenen Angaben bisher rund 31.000 Absolventen ins Berufsleben entlassen. Ihre Vermittlungsquote sei mit über 90 Prozent überdurchschnittlich hoch, hieß es.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten