DieSachsen.de
User

Besonderer Bildungsort: Universitätsschule Dresden öffnet

19.08.2019 von

Foto: Ein Schüler betritt zum Schuljahresbeginn ein Schulgebäude. Foto: Jens Wolf/Archivbild

Mit der Universitätsschule Dresden geht zu Schuljahresbeginn in Sachsen heute ein neues Bildungsmodell in den Praxistest. Das Projekt wird seit Jahren von der Technischen Universität zusammen mit der Stadt vorbereitet. Es handelt es sich um eine Versuchsschule, in der alternative Lehr- und Lernformen unter wissenschaftlicher Begleitung erprobt werden. Zur Eröffnung werden Rektor Hans Müller-Steinhagen, Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) und Kultusminister Christian Piwarz (CDU) sowie Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) erwartet.

Das Experiment beginnt mit gut 200 Schülern der 1. bis 5. Klasse. Nach der Aufbauphase sollen dann bis zu 800 Kinder und Jugendliche Schüler von der ersten bis zur zehnten Klasse durchgängig fächerverbindend in jahrgangsübergreifenden Gruppen ganztägig zusammen lernen - individuell, inklusiv und digital unterstützt. Die Grund- und Oberschule ist öffentlich und kostenfrei.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Schüler betritt zum Schuljahresbeginn ein Schulgebäude. Foto: Jens Wolf/Archivbild

Mehr zum Thema: Bildung Schulen Sachsen Dresden Landtagswahlen Sachsen sltw19

Laden...
Laden...
Laden...