loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zahl der Arbeitslosen in Sachsen geht zurück

Ein Schild steht vor einem Standort der Agentur für Arbeit. / Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Ein Schild steht vor einem Standort der Agentur für Arbeit. / Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Sachsen gesunken. Im April waren im Freistaat 112.663 Frauen und Männer ohne Job, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag mitteilte. Das waren rund 3000 weniger als im März. Die Arbeitslosenquote lag bei 5,3 Prozent. Dies sei der niedrigste Wert für einen Monat April seit der Wiedervereinigung.

Der sächsische Arbeitsmarkt erweise sich allen Unsicherheiten zum Trotz als krisenfest. «Das ist in Zeiten wie diesen eine gute Nachricht, auch wenn uns bewusst ist, dass sich die Lage durch Liefer- und Energie-Engpässe schnell ändern kann», sagte Chef der Regionaldirektion, Klaus-Peter Hansen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: