loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Agentur für Arbeit: Halbjahresbilanz zum Ausbildungsmarkt

Das Hinweisschild für die Bundesagentur für Arbeit ist an einer Glasfläche vor einem Bürogebäude zu sehen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Das Hinweisschild für die Bundesagentur für Arbeit ist an einer Glasfläche vor einem Bürogebäude zu sehen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Über aktuelle Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Ausbildungsmarkt in Sachsen informiert die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch (12.15 Uhr) in Chemnitz. Nach jüngsten Daten von Ende März ist die Zahl der Bewerber ebenso wie die der gemeldeten Ausbildungsstellen zurückgegangen. Demnach stehen im Freistaat rund 14 500 Bewerbern fast 15 600 Ausbildungsplätze gegenüber - ein Minus von 9,8 beziehungsweise 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Rein rechnerisch gibt es damit weiter für jeden potenziellen Lehrling eine Lehrstelle. Neben der Analyse der Regionaldirektion soll auch die Lage aus Sicht von Schülern und Unternehmern beleuchtet werden.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH